2. Oktober 2019 12:37:19 13_f_Cali

Zitat von: Gamestar


Ab hier wird's spannend: Die Azure-verbesserten Bereiche der Weltkarte sollen auch per Download verfügbar sein. Anschließend könnt ihr Microsoft Flight Simulator offline mit allen Details spielen. Oder zumindest mit allen Details in einem begrenzten, zuvor ausgewählten Gebiet. Denn wer die ganze Welt in bester Qualität darstellen möchte, ohne dass das Spiel bei aktiver Internetverbindung ständig die Daten von Azure puffert, braucht stolze zwei Petabyte freien Platz auf der Festplatte.

Das sind zwei Millionen Gigabyte - oder 2.000 Terabyte.

Murphy geht Monatg zu Mediamarkt Festplatten einkaufen :D

https://www.gamestar.de/artikel/microsoft-flight-simulator-offline-modus-always-online,3349649.html [gamestar.de]

Zitat von: Gamestar

So ist die Atmosphäre in 32 Schichten unterteilt, euer Flugzeug reagiert auf wechselnde Wind- und Wetterverhältnisse (inklusive Druckabfall, auf Wunsch in Echtzeit aus dem Internet gestreamt), es gibt volumetrische Wolken und Smog, sogar dynamisch berechnete Regenbögen.

Wäre geil wenn es sowas auch für Shooter geben würde, IS Musel wegballern an genau dem Ort wo sie sich auch gerade im RL befinden.

Dieser Beitrag wurde von 13_f_Cali am 02.10.2019 12:38:22 bearbeitet.