6. Dezember 2019 20:20:08 sk8ordie

Zitat von: Herzkönig


Zitat von: sk8ordie

Mimimi, alles Zukunftsträchtige ist schlecht
Wie sieht eigentlich deine Version der automobilen Zukunft aus?

2030 wird jedes 2. zugelassene Auto in der BRD ein E-Auto sein.

2030:
Im mit Bürgerkrieg überzogenen und von einer schweren Rezession betroffenen, mittlerweile wieder sozialistischen Deutschland, werden wahrscheinlich nur noch ein paar tausend Autos neu zugelassen. Ein Auto werden sich nur noch die reichsten 5% der Bevölkerung leisten können.

Ohne Spaß:
Vorhersagen, wie es in 10 Jahren aussehen wird, sind zum Scheitern verurteilt. Dennoch mache ich jetzt mal den Propheten.
Wahrscheinlich kommt 2030 schneller als gedacht und bis dahin wird sich zugunsten der Elektromobilität nicht viel getan haben. Vielleicht ändert sich die politische Landschaft in der BRD, sodass die einseitige Subventionierung von E-Autos gestrichen wird. Vielleicht werden neue Erdölfelder erschlossen und die Erdölfördermenge steigt bis 2030 (wie bisher jedes Jahr) weiter an, sodass, wie auch heute schon, absolut keine Notwendigkeit vorhanden ist, auf E-Autos umzusteigen.
Vielleicht öffnet man den Endkundenmarkt für Militärtechnologie (zB Zebra Batterie), sodass E-Autos erschwinglich und recyclebar werden würden. Vielleicht gibt es aber auch Fortschritte hinsichtlich der Wasserstoff-Technologie oder der Synthese von Kraftstoffen.

Niemand kann so weit in die Zukunft vorhersagen. Insbesondere nicht bei so komplexen Themen.

Zitat von: conte

Bin (bald) promovierter Naturwissenschaftler und kann sagen, dass Herr Hase recht hat.



Haes PLS.