Religions-, Kultur- und Politikkritik

  • 18. August 2019 13:55:40 13_f_Cali

    Zitat von: Zigeuner


    wenn Salvini mit seiner rechtsextremen Lega weiter an Macht gewinnt, und welche Rolle Deutschland einnehmen sollte. "

    Alle noch lebenden Fachlräfte zur Rotationseuropäerbewirtschaftung nach Italien schicken und denn Italienern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

        #33421
  • 18. August 2019 16:59:57 Zigeuner

    Rechtsextreme Ökos übernehmen Deutschland und keiner merkt's:
    Irgendwelche Verbindungen zur AfD bestehen natürlich auch.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus198697523/Rechtsextremismus-Wenn-rechte-Oekos-ganze-Doerfer-uebernehmen.html [welt.de]

    (Paywall Content, aber Überschrift und erster Absatz reichen eigentlich)
    Fehlt nur noch der Hinweis "übrigens, wenn sie nicht wollen dass rechte Ökonazis die Weltherrschaft übernehmen, wählen Sie im September auf jeden Fall wieder CDU, SPD oder GRÜNE

        #33422
  • 18. August 2019 17:09:18 Orgasmuskontrolleur

    Der feuchte Traum der Welt-Redaktion: Rot-Grün. Ja, genau.

        #33423
  • 18. August 2019 18:33:40 ProfessorSchnabel

    Trollt denn der alte O-Kontri noch, O-Kontri noch, O-Kontri noch?

        #33424
  • 18. August 2019 19:26:34 Orgasmuskontrolleur

    Immer einmal weniger als das Schnabeltier, das seine Unredlichkeit gestehen musste.

    Dieser Beitrag wurde von Orgasmuskontrolleur am 18.08.2019 19:26:59 bearbeitet.
        #33425
  • Mod/RDW
    18. August 2019 19:39:58 schnappi

    Medien sind zu 80-90 Prozent rot Grün versifft.

    Ist doch kein Geheimnis

        #33426
  • Mod/RDW
    18. August 2019 19:41:35 Prof. Hase

    Hauptsache der Altschauerberg Anzeiger bleibt stramm rechts

        #33427
  • 18. August 2019 20:09:37 ProfessorSchnabel

    Zitat von: Orgasmuskontrolleur


    Immer einmal weniger als das Schnabeltier, das seine Unredlichkeit gestehen musste.

    No U, it was just a prank!

        #33428
  • 18. August 2019 20:48:37 AIDS

    Zitat von: schnappi


    Medien sind zu 80-90 Prozent rot Grün versifft.

    Ist doch kein Geheimnis

    Aber nicht, weil die rot-grüne Politik in Bezug auf Massenmigration nach Deutschland links ist, sondern weil es starke wirtschaftliche Interessengruppen hinter der “Willkommenskultur” gibt:

    http://norberthaering.de/de/27-german/news/997-migrationsabkommen-2 [norberthaering.de]

        #33429
  • Mod/RDW
    18. August 2019 20:51:30 Prof. Hase

    Ja, das hat mittlerweile jeder gelesen angeklickt

        #33430
  • 18. August 2019 20:56:01 AIDS

    Zitat von: Prof. Hase


    Ja, das hat mittlerweile jeder gelesen angeklickt

    Außer mir macht keiner drauf aufmerksam, dabei ist das die Ursache für die ganze Scheiße

    Dieser Beitrag wurde von AIDS am 18.08.2019 20:56:10 bearbeitet.
        #33431
  • 18. August 2019 20:57:00 AIDS

    Und es wäre sogar die richtige Argumentationsstrategie um “Linke” entweder als neoliberale Hurensöhne zu demaskieren, oder zu überzeugen, dass Massenmigration das Gegenteil von “links” und “grün” ist.

        #33432
  • 18. August 2019 20:58:05 AIDS

    Für Deutschland übt diesen Co-Vorsitz ein Karrierediplomat aus dem Hause des Außenministers Heiko Maas aus. Das ist der SPD-Politiker, der auch schon das Netz(zensur)durchsetzungsgesetz auf den Weg gebracht hat, ein sehr gutes Instrument zur Durchsetzung der Ziele des Migrationsabkommens. Denn, wie wir im vorherigen Blogbeitrag gelernt haben, sind laut Migrationsabkommen alle, die nicht einsehen wollen, dass Arbeitszuwanderung gut und förderungswürdig ist, Rassisten oder Fremdenfeinde, deren Hassbotschaften stummgeschaltet werden müssen.

        #33433
  • 18. August 2019 20:59:40 sk8ordie

    https://www.youtube.com/watch?v=iJTGXuMvdQ0 [youtube.com]

    Hitler zum Thema Medien, Demokratie, Kapital.


    Zitat von: A Hitler


    Sie reden von der Freiheit der Presse. In Wirklichkeit hat jede dieser Zeitungen einen Herrn. Und dieser Herr ist in jedem Fall der Geldgeber, der Besitger also. Und dieser Herr dirigiert nun das innere Bild dieser Zeitung, nicht der Redakteur. Wenn der heute etwas anderes schreiben will als den Herren paßt, dann fliegt er am nächsten Tag hinaus.

    Diese Presse nunt die die absolut unterwürfige, charakterlose Canaille ihrer Besit;er ist, diese Presse modelliert nun die öffentliche Meinung. Und die von dieser Presse mobilisierte öffentliche Meinung wird wieder eingeteilt in Parteien. Diese Parteien unterscheiden sich so wenig voneinander, als sie sich früher bei uns voneinander unterschieden haben. Sie kennen sie ja, die alten Parteien. Das war immer eines und dasselbe.


    LoL jährt sich bald wieder und alle Parteien sind “gleichgeschaltet” (Anführungszeichen weil böses Nazi-Sprech).

    Ehemaliger Tagesspiegel Redakteur bestätigt, was Hitler schon wusste:

    https://www.youtube.com/watch?v=iVjq1iDXa1E [youtube.com]

        #33434
  • 18. August 2019 21:06:48 13_f_Cali

    Dieser Hitler scheint ein kluger Mann gewesen zu sein.

    Was ist aus ihm geworden? Medienwissenschaftler? Redakteur der NZZ?

        #33435
  • 18. August 2019 21:09:45 AIDS

    Zitat von: sk8ordie


    https://www.youtube.com/watch?v=iJTGXuMvdQ0 [youtube.com]

    Hitler zum Thema Medien, Demokratie, Kapital.


    Zitat von: A Hitler

    Sie reden von der Freiheit der Presse. In Wirklichkeit hat jede dieser Zeitungen einen Herrn. Und dieser Herr ist in jedem Fall der Geldgeber, der Besitger also. Und dieser Herr dirigiert nun das innere Bild dieser Zeitung, nicht der Redakteur. Wenn der heute etwas anderes schreiben will als den Herren paßt, dann fliegt er am nächsten Tag hinaus.

    Diese Presse nunt die die absolut unterwürfige, charakterlose Canaille ihrer Besit;er ist, diese Presse modelliert nun die öffentliche Meinung. Und die von dieser Presse mobilisierte öffentliche Meinung wird wieder eingeteilt in Parteien. Diese Parteien unterscheiden sich so wenig voneinander, als sie sich früher bei uns voneinander unterschieden haben. Sie kennen sie ja, die alten Parteien. Das war immer eines und dasselbe.


    LoL jährt sich bald wieder und alle Parteien sind “gleichgeschaltet” (Anführungszeichen weil böses Nazi-Sprech).

    Ehemaliger Tagesspiegel Redakteur bestätigt, was Hitler schon wusste:

    https://www.youtube.com/watch?v=iVjq1iDXa1E [youtube.com]


    Auch gut zu dem Thema: https://www.heise.de/tp/features/Two-Riders-were-approaching-Der-Anfang-vom-Ende-der-deutschen-Medien-4158735.html [heise.de]

        #33436
  • 18. August 2019 21:10:04 AIDS

    Zitat von: 13_f_Cali


    Dieser Hitler scheint ein kluger Mann gewesen zu sein.

    Was ist aus ihm geworden? Medienwissenschaftler? Redakteur der NZZ?

    Nicht Maler

        #33437
  • Mod/RDW
    18. August 2019 21:49:43 Prof. Hase

    Go, go, Bernie, fick den White Nationalism was er braucht


    https://mobile.twitter.com/BernieSanders/status/1162769457347006465 [mobile.twitter.com]

        #33438
  • 18. August 2019 22:27:38 sk8ordie

    LoL der Bernie will Krieg.


    Zitat von: Yt Titel


    BPK: 20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer

    https://www.youtube.com/watch?v=wWeJVGpNbDA [youtube.com]


    Ziemlicher Clickbait-Titel, da die 20 Mrd. nicht ausschließlich für die Teil-Begnadigung von IS Kämpfern gedacht sind. Aber schon lustig, dass sich das AA um ehemalige IS-Kämpfer mit Deutschen Pass kümmert.

    Wahrscheinlich parkt man die ganzen Kämpfer wieder im Irak, wie es schon einmal passiert ist und schleust sie dann nach Europa. Zb nach Spanien.



    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/spanien-polizei-stellt-10-000-sturmgewehre-sicher-a-1138745.html [spiegel.de]

    Dieser Beitrag wurde von sk8ordie am 18.08.2019 22:28:40 bearbeitet.
        #33439
  • 18. August 2019 23:37:13 AIDS

    Zitat von: Prof. Hase


    Go, go, Bernie, fick den White Nationalism was er braucht


    https://mobile.twitter.com/BernieSanders/status/1162769457347006465 [mobile.twitter.com]



    Zweite Amtszeit so auch kommen kann

        #33440