Religions-, Kultur- und Politikkritik

  • 18. August 2019 23:47:42 AIDS

    Zitat von: sk8ordie


    LoL der Bernie will Krieg.


    Zitat von: Yt Titel

    BPK: 20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer

    https://www.youtube.com/watch?v=wWeJVGpNbDA [youtube.com]


    Ziemlicher Clickbait-Titel, da die 20 Mrd. nicht ausschließlich für die Teil-Begnadigung von IS Kämpfern gedacht sind. Aber schon lustig, dass sich das AA um ehemalige IS-Kämpfer mit Deutschen Pass kümmert.

    Wahrscheinlich parkt man die ganzen Kämpfer wieder im Irak, wie es schon einmal passiert ist und schleust sie dann nach Europa. Zb nach Spanien.



    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/spanien-polizei-stellt-10-000-sturmgewehre-sicher-a-1138745.html [spiegel.de]

        #33441
  • 19. August 2019 05:14:03 Orgasmuskontrolleur

    Zitat von: schnappi


    Medien sind zu 80-90 Prozent rot Grün versifft.

    Ist doch kein Geheimnis

    Ist auch kein Geheimnis, dass die Welt eher konservativ-liberal illuminiert ist.

        #33442
  • Mod/RDW
    19. August 2019 10:57:23 Prof. Hase

    Merkel macht einen guten Job

    Dieser Beitrag wurde von Prof. Hase am 19.08.2019 10:57:42 bearbeitet.
        #33443
  • 19. August 2019 11:08:19 Olga_Machslochoff

    Zitat von: AIDS


    Zitat von: sk8ordie

    LoL der Bernie will Krieg.


    Zitat von: Yt Titel

    BPK: 20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer

    https://www.youtube.com/watch?v=wWeJVGpNbDA [youtube.com]


    Ziemlicher Clickbait-Titel, da die 20 Mrd. nicht ausschließlich für die Teil-Begnadigung von IS Kämpfern gedacht sind. Aber schon lustig, dass sich das AA um ehemalige IS-Kämpfer mit Deutschen Pass kümmert.

    Wahrscheinlich parkt man die ganzen Kämpfer wieder im Irak, wie es schon einmal passiert ist und schleust sie dann nach Europa. Zb nach Spanien.



    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/spanien-polizei-stellt-10-000-sturmgewehre-sicher-a-1138745.html [spiegel.de]


    HaSSSSSSSSSSSSSSSS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        #33444
  • 19. August 2019 11:23:34 waldorf

    Vom Steineschmeißer zum Außenminister.
    Aber alle AFD-Politiker sind gefährliche Radikale.

        #33445
  • 19. August 2019 11:39:08 Olga_Machslochoff

    Kann mir einer sagen wie viele “deutsche” IS Kämpfer es im Irak gibt?
    Selbst wenn man annimmt dass nur die Hälfte dieser horrenden Summen für die Teilbegnadigung der radikalislamischen Terroristen ist wird das uns doch sicher dutzende Millionen Steuereuros pro Terrorist kosten.

    Es KANN einfach nicht wahr sein was die mit unserem Geld machen. Das sind scheiß Mörder die uns zutiefst verachten, die unsere Ethnie und unsere Kultur ausgelöscht sehen wollen um auf unserem Territorium einen rückständigen Allah hu Akbar Staat zu etablieren.

    Kann (und darf) die Verachtung die ich für die Verantwortlichen verspüre nicht in Worte fassen.

        #33446
  • 19. August 2019 11:44:04 Zigeuner

    Aktuell 6.327, aber die Zahl ist 4 Tage alt, kann sein dass paar dazugekommen oder ausgefallen sind.

        #33447
  • 19. August 2019 11:53:43 AIDS

    Zitat von: Zigeuner


    Aktuell 6.327, aber die Zahl ist 4 Tage alt, kann sein dass paar dazugekommen oder ausgefallen sind.

    Kann man die Hälfte der Milliarden nicht denen direkt geben? Haben doch für die NATO nen guten Job gegen Assad gemacht.

        #33448
  • 19. August 2019 12:06:03 Qu4rkey

    Lel vor ner weile las ich was von 800 bis 1000 :(

        #33449
  • 19. August 2019 13:18:13 waldorf

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/isis-kinder-deutscher-kaempfer-werden-aus-syrien-geholt-64055822.bild.html [bild.de]

    Nun werden ja die Kinder von Verwandten hier zurückgeklagt. Großeltern zum Beispiel.
    Kleine Laienfrage, kann man die Kinder nicht gleich der Obhut des Jugendamtes übergeben. Immerhin waren Eltern und Großeltern alle nicht in der Lage ihre Kinder entsprechend zu erziehen, so dass sie in den Krieg gezogen sind und ihre Kinder mitgenommen haben.

        #33450
  • 19. August 2019 13:27:52 13_f_Cali

    Ich schreib zu dem Thema lieber nichts.

        #33451
  • 19. August 2019 14:16:08 DuckBro

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4352210 [presseportal.de]

    Zitat von: POL-F


    Frankfurt-Praunheim: 32-jährige Frau stürzt vom Balkon

    Gegen 10:30 Uhr stürzte die 32-Jährige vom Balkon ihrer Wohnung. Nachbarn riefen sofort den Rettungsdienst und die Polizei an. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen war der 35-jährige Ex-Lebenspartner der 32-Jährigen zuvor mit in der Wohnung. Was genau sich im Zeitraum vor dem Sturz abspielte ist noch offen. Die Gesamtumstände deuteten zunächst daraufhin, dass der 35-Jährige die Frau im Zuge eines Streits vom Balkon gestoßen haben könnte. Er wurde vorübergehend festgenommen.

    Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der versuchten Tötung eingeleitet und ermittelt zu den genauen Tatumständen.

    Wir bitten darum von weiteren Nachfragen abzusehen, es wird nachberichtet.

    Praunheim schon eher so der net ganz so Bio-Deutsche Stadtteil. Wetten werden angenommen.

        #33452
  • 19. August 2019 15:37:10 Qu4rkey

    Ach sowas passiert doch dem Michel jede Woche. Das hat nichts mit der Herkunft zu tun!

        #33453
  • 19. August 2019 15:43:39 derkaschperle

    Wird jetzt hier im Multi-Threading geknuspert?

        #33454
  • 19. August 2019 15:48:36 Aehnesseyy

    Zitat von: DuckBro


    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4352210 [presseportal.de]

    Zitat von: POL-F

    Frankfurt-Praunheim: 32-jährige Frau stürzt vom Balkon

    Gegen 10:30 Uhr stürzte die 32-Jährige vom Balkon ihrer Wohnung. Nachbarn riefen sofort den Rettungsdienst und die Polizei an. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen war der 35-jährige Ex-Lebenspartner der 32-Jährigen zuvor mit in der Wohnung. Was genau sich im Zeitraum vor dem Sturz abspielte ist noch offen. Die Gesamtumstände deuteten zunächst daraufhin, dass der 35-Jährige die Frau im Zuge eines Streits vom Balkon gestoßen haben könnte. Er wurde vorübergehend festgenommen.

    Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der versuchten Tötung eingeleitet und ermittelt zu den genauen Tatumständen.

    Wir bitten darum von weiteren Nachfragen abzusehen, es wird nachberichtet.

    Praunheim schon eher so der net ganz so Bio-Deutsche Stadtteil. Wetten werden angenommen.

    Das wird so oder so wieder laufen wie beim letzten “Fenster-Unfall”..
    Der Fall in dem es sogar Fotos von Nachbarn gibt, wie sie am Fensterbrett hängt und er im Fenster steht ohne ihr zu helfen…. und davor mehrere Stunden lang Streit aus der Wohnung zu hören war….

    Sie aber natürlich unglücklich beim “Fensterputzen” aus dem 5ten Sock gefallen ist…

        #33455
  • 19. August 2019 21:11:27 Wasserhahn

    Zitat von: waldorf


    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/isis-kinder-deutscher-kaempfer-werden-aus-syrien-geholt-64055822.bild.html [bild.de]

    Nun werden ja die Kinder von Verwandten hier zurückgeklagt. Großeltern zum Beispiel.
    Kleine Laienfrage, kann man die Kinder nicht gleich der Obhut des Jugendamtes übergeben. Immerhin waren Eltern und Großeltern alle nicht in der Lage ihre Kinder entsprechend zu erziehen, so dass sie in den Krieg gezogen sind und ihre Kinder mitgenommen haben.

    Sehr schön hierzu auch derzeit ABC News. Tenor etwa, dass der Druck auf die Deutschen/deutsche Regierung steigt, diese “Kinder” zurückzunehmen. Sie sind teils nur 10 Monate alt und so. Keinerlei Bedenken oÄ geäußert.

    Ich würde spontan behaupten, dass es hier in D weder Mehrheit noch Druck dahingehend gibt, solche Leute aufzunehmen (wir wissen ja, dass die regulär nicht 10 Monate alt sind^^). Klassische Fakenews oder gar ganz heftige Propaganda könnte das also sein.

    Die Deutsche Welle liefert ja viel für ABC, vielleicht stammt es auch aus dieser Richtung? Ging nicht draus hervor. Bezahlt man die DW eigentlich per GEZ?

    Dieser Beitrag wurde von Wasserhahn am 19.08.2019 21:13:29 bearbeitet.
        #33456
  • Mod/RDW
    19. August 2019 21:16:01 Prof. Hase

    Zitat von: Wasserhahn


    Bezahlt man die DW eigentlich per GEZ?
    Steuern!

    Zitat von: DW

    Die DW ist seit der Neuordnung des Rundfunks als Folge der Deutschen Einheit die einzige verbliebene Rundfunkanstalt nach Bundesrecht. Sie erhält – anders als die ARD-Landesrundfunkanstalten, das DeutschlandRadio und das ZDF – keine Gebührengelder, sondern wird aus Steuermitteln des Bundes finanziert.

    Der jährliche Etat beträgt 2018 rund 326 Millionen Euro.
    https://www.dw.com/de/wer-finanziert-die-dw/a-279073 [dw.com]

    Das ist ein Haufen Geld :o

        #33457
  • 20. August 2019 11:26:32 13_f_Cali

    Für Demokraite und Meinungspluralismus kann der Haufen nie groß genug sein.

    Du Nazi!

        #33458
  • 20. August 2019 12:54:51 waldorf

    NRW unternimmt repräsentative Umfrage zur Kriminalität
    Mit der Dunkelfeldstudie will man das Sicherheitsgefühl und die Kriminalität aus individueller Sicht erheben.

    https://www.mhkbg.nrw/themen/gleichstellung/schutz-hilfe/dunkelfeldstudie-zu-gewalt [mhkbg.nrw]

    Bin ja echt mal gespannt, was da raus kommt. Am Ende wird man natürlich nie erfahren, wie repräsentativ das Ganze wirklich ist.

    Finde die Auswahl von Bürgermeistern in der Umfrage spannend. Was die wohl zur Kriminalität und Sicherheit in ihrem Ort antworten werden?

        #33459
  • 20. August 2019 13:03:00 13_f_Cali

    Rauskommen wird, dass es in NRW noch nie sos icher wie jetzt war.

    Oder erwartest du was anderes?

    Zitat von: Website


    Exemplarisch können folgende Fragen genannt werden:

    Wie wohl fühlen Sie sich in Ihrem Wohngebiet?

    Wie gut fühlen Sie sich persönlich vor Kriminalität geschützt?

    Ist Ihnen schon einmal Gewalt widerfahren?

    Wie gut fühlen Sie sich über Hilfeangebote für Betroffene von Gewalt informiert?


    Bin gespannt welche Wohngebiete so ausgewählt werden.

    Dieser Beitrag wurde von 13_f_Cali am 20.08.2019 13:04:12 bearbeitet.
        #33460