Religions-, Kultur- und Politikkritik

  • 12. August 2015 21:28:19 suburban zombie



    ist etzetla echt ein bissl unfair. das kind wäre fast ertrunken und die migrants haben nur helfen wollen. so verfälschen rechte populisten die tatsachen. könnter mal sehen.

        #21
  • Mod/RDW
    12. August 2015 22:33:02 Prof. Hase

    Kann mir schon vorstellen, was das für eine Herrenrunde war

        #22
  • 17. August 2015 20:54:03 gelöscht-20160927-221200

    Denkt ihr sowas ist die Strafe für Konsumgier? Dem Drang immer mehr haben zu wollen?

    Zitat von: BILD


    Übrig blieben 2,5 Zentimenter | Patient (55) gerät an
    zwei Penis-Pfuscher
    http://www.bild.de/news/ausland/florida/mann-wacht-nach-op-mit-mini-penis-auf-42147006.bild.html [bild.de]

    Oder ist es doch nur ein amüsanter Zufall?

        #23
  • 18. August 2015 12:25:59 gelöscht-20151008-154750

    Kulturelle Bereicherung in Berlin: (Über Ecken aus dem Bekanntenkreis)

    https://www.facebook.com/jennifer.weist.official/photos/a.463152830380835.114312.462849750411143/1123486027680842/?type=1&pnref=story [facebook.com]

    Er hätte einfach seine Kette hergeben sollen. Das sind arme Flüchtlinge, oder arme Osteuropäer, die brauchen das Geld.

    Aber FYI: Opfer war selbst Ausländer. Wurde wahrscheinlich bestraft dafür, dass er mit ner tättowierten Kuffar-Frau zusammen war.

    Dieser Beitrag wurde von gelöscht-20151008-154750 am 18.08.2015 14:20:52 bearbeitet.
        #24
  • 18. August 2015 12:39:56 gelöscht-20151008-154750

    Und der Fall Elin Krantz ist auch irgendwie bezeichnend:

        #25
  • Mod/RDW
    18. August 2015 19:44:32 Prof. Hase

    Zitat von: suburban zombie




    ist etzetla echt ein bissl unfair. das kind wäre fast ertrunken und die migrants haben nur helfen wollen. so verfälschen rechte populisten die tatsachen. könnter mal sehen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wie-hetzer-im-netz-manipulieren-und-stimmung-machen-a-1048420.html [spiegel.de]

    Zitat von: Spiegel.de

    Besonders gerne werden Fotos aus dem Zusammenhang gerissen - etwa das Bild von Migranten, die angeblich ein deutsches Mädchen in einem See in Berlin bedrängen. Ein Post aus dem Pegida-Umfeld, der auf Facebook über 10.000 Mal geteilt wurde. Allerdings ohne jeden Beleg - das Foto war mehrdeutig, lieferte keinen eindeutigen Hinweis auf den behaupteten Übergriff. Weitere Zeugen für die Missbrauchsversion fanden sich nicht, der Polizei liegen keine Hinweise darauf vor. Mittlerweile ist auch dieser Facebook-Post gelöscht

    Spiegel Lügenpresse oder

        #26
  • 20. August 2015 18:05:16 gelöscht-20151008-154750

        #27
  • 20. August 2015 18:05:59 gelöscht-20151008-154750

    Und Korregation:

    Nicht um die Interessen von Staaten, sondern um die Interessen der Eliten in den jeweiligen Staaten.

        #28
  • 20. August 2015 18:21:25 gelöscht-20160927-221200

    Zitat von: Reckoning


    Nicht um die Interessen von Staaten, sondern um die Interessen der Eliten in den jeweiligen Staaten.

    Stimmt schon irgendwie. Wenn es um die Aufnahme von Flüchtlingen geht, wird oft das Argument gebracht, dass es unsere Pflicht ist die aufzunehmen weil wir Waffen in deren Länder exportiert haben. Aber wer ist in dem Fall “wir”? Ich hab kein Kriegsgerät verkauft und ich kann mir auch nicht vorstellen irgendwie davon profitiert zu haben. Die Leute die Gewinn aus Waffenexporten schöpfen sind irgendwelche Shareholder von Krauss-Maffei oder Rheinmetall. Der Normalbürger hat da rein garnichts davon.

    Dieser Beitrag wurde von gelöscht-20160927-221200 am 20.08.2015 18:21:51 bearbeitet.
        #29
  • 20. August 2015 20:53:08 gelöscht-20151008-154750

    Zitat von: TheCrazies


    Zitat von: Reckoning

    Nicht um die Interessen von Staaten, sondern um die Interessen der Eliten in den jeweiligen Staaten.

    Stimmt schon irgendwie. Wenn es um die Aufnahme von Flüchtlingen geht, wird oft das Argument gebracht, dass es unsere Pflicht ist die aufzunehmen weil wir Waffen in deren Länder exportiert haben. Aber wer ist in dem Fall “wir”? Ich hab kein Kriegsgerät verkauft und ich kann mir auch nicht vorstellen irgendwie davon profitiert zu haben. Die Leute die Gewinn aus Waffenexporten schöpfen sind irgendwelche Shareholder von Krauss-Maffei oder Rheinmetall. Der Normalbürger hat da rein garnichts davon.

    So ist es.

        #30
  • 20. August 2015 20:53:26 gelöscht-20151008-154750

    Zitat von: TheCrazies


    Zitat von: Reckoning

    Nicht um die Interessen von Staaten, sondern um die Interessen der Eliten in den jeweiligen Staaten.

    Stimmt schon irgendwie. Wenn es um die Aufnahme von Flüchtlingen geht, wird oft das Argument gebracht, dass es unsere Pflicht ist die aufzunehmen weil wir Waffen in deren Länder exportiert haben. Aber wer ist in dem Fall “wir”? Ich hab kein Kriegsgerät verkauft und ich kann mir auch nicht vorstellen irgendwie davon profitiert zu haben. Die Leute die Gewinn aus Waffenexporten schöpfen sind irgendwelche Shareholder von Krauss-Maffei oder Rheinmetall. Der Normalbürger hat da rein garnichts davon.

    So ist es

        #31
  • 20. August 2015 20:55:53 Sachverständiger

    endlich wieder angus posts :)

    ich lese sie dann morgen oder so..

        #32
  • 21. August 2015 08:46:42 vanillekratzer

    “Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist” - Merkel

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article13437128/Merkel-beklagt-hohe-Zahl-von-Migranten-Straftaten.html [welt.de]

        #33
  • 21. August 2015 11:06:24 gelöscht-20151008-154750

    Zitat von: Sachverständiger


    endlich wieder angus posts :)

    ich lese sie dann morgen oder so..

    5 Sätze lieber morgen lesen oder? Lel

        #34
  • Mod/RDW
    21. August 2015 11:56:15 schnappi

    Zitat von: Reckoning


    Gestern Nacht lief ne schöne Reportage über ihn.

        #35
  • 21. August 2015 12:24:11 DonPromillo

    Wie recht er doch hat. Egon, machs gut da oben!

        #36
  • 21. August 2015 15:01:00 Flaxomat

        #37
  • 21. August 2015 15:12:01 waldorf

    mit dem Zweiten sieht man besser

        #38
  • 22. August 2015 02:48:51 Tipico 2.0

    Propaganda TV halt. hab leider nur sky, von daher mir egal.

        #39
  • 23. August 2015 14:14:01 suburban zombie

    http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-34723/berliner-oberstaatsanwalt-ueber-seine-erfahrungen-junge-arabischstaemmige-gewalttaeter-verachten-unser-land_aid_1161858.html [focus.de]

        #40