Der große Ernährungs-, Fitness- und Diätthread

  • 14. Juli 2019 17:23:39 500462

    #kempfenschumi #mampfenqu4rkey

        #1001
  • Mod/RDW
    14. Juli 2019 17:33:32 schnappi

    Zitat von: Qu4rkey


    Diese lausige Tabelle nennst du schon Wissenschaft? ulilelo

    Sich überhaupt auf diese Art und Weise damit beschäftigen ist übelst behindert. Das steht auf einer Stufe mit dem weightwatcher Schwachsinn

        #1002
  • 14. Juli 2019 17:34:07 Dr.IndianaHorst

    Zitat von: snippet


    Zitat von: Aquintus

    Zitat von: Qu4rkey

    Zitat von: BigBANG

    sieht geil aus

        #1003
  • 14. Juli 2019 17:44:51 Qu4rkey

    Kalorien und naehrstoffe dokumentieren ist dier Grundpfeiler einer erfolgreichen Diät junge

        #1004
  • 14. Juli 2019 17:45:52 500462

    Kommt bestimmt gut an bei den Frauen…

        #1005
  • 14. Juli 2019 18:08:04 emailgo

    Wie sie alle nett sind weil Quarkey auf seine Makros achtet.

        #1006
  • 14. Juli 2019 18:12:42 Wasserhahn

    Das ist aber eine schöne Grundschülerschrift ;)

        #1007
  • 14. Juli 2019 18:16:44 Qu4rkey

    Zitat von: 500462


    Kommt bestimmt gut an bei den Frauen…
    Frauen dürfen zierlich bis schmalzig sein, brauchen sich also nicht mit dem Thema zu befassen lel

    Zitat von: emailgo

    Wie sie alle nett sind weil Quarkey auf seine Makros achtet.
    Ich hab schon mit 4 Jahrn im Wald auf die Makros von meinem Fadder geachtet

    Zitat von: Wasserhahn

    Das ist aber eine schöne Grundschülerschrift ;)
    Danke :)

        #1008
  • 14. Juli 2019 18:53:54 Reznor

    Hmm irgendwie vergeht da die Lust auf Tomaten a weng…

    https://youtu.be/ZUirGC8eqPA [youtu.be]

        #1009
  • 19. Juli 2019 06:05:15 Qu4rkey

    https://www.team-andro.com/die-metabole-dit-i.html [team-andro.com]
    https://www.team-andro.com/die-metabole-dit-ii.html [team-andro.com]
    https://www.team-andro.com/die-metabole-dit-iii.html [team-andro.com]

    Kein High carb, kein keto, sondern die goldene Mitte.

    Der Grundgedanke ist, dass man durch moderate Kohlenhydrataufnahme einen gewissen insulinspiegel haelt, der wichtig fuer muskelerhalt/Aufbau ist und welchen man als ketogener nicht erzeugen kann. Sowie nicht so viele Kohlenhydrate isst, als dass sie den insulinspiegel auf ein die fettverbrennung einschraenkendes Level heben sowie die Speicher in Leber und Muskulatur ueberfüllen und als Fett angesetzt werden.

    “Die Metabole Diät macht’s möglich, sie optimiert den Zuwachs an trockener Muskulatur im Verhältnis zu Körperfett in der Aufbauphase. Die gezielte Auswahl der richtigen Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße zusammen mit dem richtigen Timing, machen hier den Unterschied.”

    “ Bei der Metabolen Diät wird der Organismus auf eine gleichmäßige Energieversorgung aus Fetten und Kohlenhydraten eingestellt. Die Fettverbrennung wird nicht durch eine überwiegende Bereitstellung von Kohlenhydraten gehemmt und verläuft damit kontinuierlich. Es erfolgt zudem eine Kohlenhydrateinsparung, die ein derart kataboles Horrorszenario des Muskelabbaus verhindert.”

    Insulin bei der Metabolen Diät
    Durch eine geringe, aber dennoch ausreichende Kohlenhydratzufuhr (Low Carb; 15 % der Gesamtkalorien) wird an trainingsfreien Tagen der Fettaufbau in Schach gehalten und der Fettabbau nicht gehemmt. Der Insulinspiegel ist bei dieser Menge an Kohlenhydraten nicht im untersten Bereich, sondern leicht angehoben, was eine anabole Wirkung des Bauchspeicheldrüsenhormons sicherstellt.

    “An Trainingstagen werden durch eine höhere Kohlenhydratmenge (Medium Carb; 35 % der Gesamtkalorien) die anabolen Vorteile des Insulins maximal genutzt. Ein möglicher Fettaufbau wird auch hier verhindert, da die Gesamtkohlenhydratmenge trotzdem relativ gering ist. Was die Steuerung des Insulins betrifft, liefert die Metabole Diät eine optimale und effektive Kombination für Bodybuilder, Kraft- und Fitness-Sportler, sowie für alle, die Körperfett verlieren möchten”

    Dieser Beitrag wurde von Qu4rkey am 19.07.2019 06:25:32 bearbeitet.
        #1010
  • 19. Juli 2019 14:54:41 Jacknife

    Mensch Quarker, diese Diäten sind für Leute die

    a) Angst vorm Muskelverlust haben weil sie im Gegensatz zu dir wenigstens etwas an Masse haben
    b) auch während der Diät entsprechend trainieren, ohne Training ist nämlich sowieso nix mit Muskelerhalt.

    Aber gut, solange du abnimmst ist es immerhin vorteilhaft, kleiner Praxistipp: Benutz myfitnesspal, ist um Welten bequemer als Stift und Papier.

    Lass dir außerdem vom Schnapper nix erzählen, wer kein Problem damit hat für immer ein Lauch zu bleiben kann sich auch die Eiweißaufnahme sparen.


        #1011
  • 19. Juli 2019 15:07:14 Qu4rkey

    Ihr kennt nur 2% meiner Masse

    Ja snabo Waere einfach nur zu doof fuer a weng rechnen lel

        #1012
  • 19. Juli 2019 22:25:02 mursy

    Wenn ihr mal kein Bock auf das Training habt, Loide, dann schaut euch das hier mal an:
    https://www.youtube.com/watch?v=hNejA6iZuQo&t=669s [youtube.com]

        #1013
  • 21. Juli 2019 03:25:30 Qu4rkey

    Die radikaldiaet wird nun eingestellt.

    Der fuer meine koerper große gesunde BMI umfasst 18kg und ich Haette nun noch 6kg Spielraum bis ich untergewichtig Waere. Auch wenn bei weiteren 3kg der letzte Rest Bauch und noch bissl huefte weg waere, wuerden sich dann wohl unweigerlich die Nachteile der radikaldiaet bemerkbar machen wie zb weiche Birne, schaffe Nudel und allgemeine schlappheit. Bin momentan schon erstaunt, dass ich mit ca. . 50% oder teilweise mal nur 40% der Kalorien, die ich (inklusive cardio und rendern) eigentlich bräuchte, noch absolut nichts davon spüre.

    Cardio kann ich wohl wieder komplett sein lassen. Denn so bissl vor mich hin radeln ohne zu schwietzen und mit weniger gesamtzeit pro tag, haette es sowieso keinen Nutzen um die Ausdauer weiter zu verbessern.

    Da wird der gesamtbedarf wohl so bei 2,5kkcal liegen und ich ess einfach 2kk. Schon das ist eine beachtliche Steigerung zu den 1,4-1,5kkcal der letzten Wochen. Weiss gar ned was ich mir alles neischueren soll lel. Nur ohne Limit neischueren was geht muss ich vermeiden und jetzala brauch ich es mir auch gar nicht erst wieder angewöhnen wieder Scheißfraß zu jeder noch so unchristlichen Uhrzeit neizuschüren.


    War geil, habs durchgezogen, aber nun wird lieber die bremse gezogen.

        #1014
  • 23. Juli 2019 10:03:34 DieAutoren

        #1015
  • 23. Juli 2019 10:22:40 NigelGold

    weil tiere auch = menschen oder

        #1016
  • 13. September 2019 10:53:42 Qu4rkey




    Naehrstofflistet ihr ned?

        #1017
  • 13. September 2019 11:15:06 rauchmeddler

    Nein, ich fress wies mir gefällt und habe trotzdem 1 Adoniskörper. Was willst du tun?

        #1018
  • 13. September 2019 11:16:12 Qu4rkey

    Dir ins maul sprietzen?

        #1019
  • 13. September 2019 11:26:18 rauchmeddler

    geiler schprietzer, du

        #1020