"Feminismus"

  • 9. Juni 2019 12:17:36 13_f_Cali

    https://www.focus.de/panorama/welt/tragischer-fall-in-indien-frau-scheitert-bei-selbstmord-fischer-missbrauchen-sie_id_4365596.html [focus.de]

    Jaja, 5 Jahre alt.

    Trotzdem witzik.

    Da können die ganzen Feminazis mal hin und sich um richtige Probleme kümmern. Aber das könnte ja arbeit machen.

    Dieser Beitrag wurde von 13_f_Cali am 09.06.2019 12:18:02 bearbeitet.
        #741
  • 26. Juli 2019 20:37:08 TreuerStadtschinken

    Kleine Beeinflussung https://www.dailywire.com/news/49945/she-verbally-consented-sex-school-determined-he-ashe-schow?%3Futm_source=twitter&utm_medium=social&utm_campaign=dwtwitter [dailywire.com]

        #742
  • 26. Juli 2019 21:01:00 13_f_Cali

    Solche Frauen wären in Saudi Arabien oder in Marxloh besser aufgehoben.

    Da gab es doch vor 2-3 Jahren einen sehr bekanten Fall, woe die “Vergewaltigte” mit Matratze zur Uni kam etc.

    Was willste machen wenn dein Leben wegen sowas komplett zerstört wurde? Da kann man nur noch wie in “Gesetz der Rache” handeln, ohne dregg alder.

        #743
  • 19. August 2019 19:56:41 salatsol3e

    Feminismus betreibt mal wieder seinen Lieblingssport - Kannibalismus.
    https://taz.de/Projekt-Ist-Luisa-da-abgewickelt/!5615949/ [taz.de]

        #744
  • 13. Oktober 2019 21:36:22 Qu4rkey

        #745
  • 13. Oktober 2019 22:31:28 AIDS

    Zitat von: Qu4rkey



    Genau, alle die an Unis studiert haben sind so.

    Du Spasti hast noch nie eine von innen gesehen.

        #746
  • 13. Oktober 2019 22:45:40 Qu4rkey

    Yei ich steh auf seiner Beleidigungsliste :D

        #747
  • 13. Oktober 2019 23:28:38 Qu4rkey

    Für ahn Brolabbs sind die meisten hier wohl noch zu eng tatzächlich.

        #748
  • 14. Oktober 2019 10:06:40 LurchLieutenant

    Ja ihr Wichser, löscht doch einfach wahllos all meine Kommentare ihr Missgeburten.
    Bin raus aus Lachschon.

        #749
  • Mod/RDW
    14. Oktober 2019 10:26:22 Prof. Hase

    “All meine Kommentare”, also eins

    Außerdem war das ein hirnloser Bild-Fullquote ohne Mehrwert, braucht kein Mensch.

        #750
  • 14. Oktober 2019 11:29:30 Aehnesseyy

    Gönn ihm / ihr /es doch den einen Opferpunkt!

        #751
  • 14. Oktober 2019 20:09:52 BleiFry

    Zitat von: LurchLieutenant


    Ja ihr Wichser, löscht doch einfach wahllos all meine Kommentare ihr Missgeburten.
    Bin raus aus Lachschon.

    Schließe mich dem mal an.
    //Ist Heiko Maas hier CEO oder wat?

    Dieser Beitrag wurde von BleiFry am 14.10.2019 20:10:40 bearbeitet.
        #752
  • 16. Oktober 2019 11:05:03 Schloch

    Zitat von: Qu4rkey



    An der Uni sehen vielleicht maximal 5 Prozent der Weiber so aus und werden zurecht von allen Studenten ignoriert. Der Rest sieht normal aus, hat aber trotzdem die typischen, westweiblichen Komplexe. Wer da als Mann nicht zum Misogyn wird, ist selbst ein Opfer des Feminismus. Traurige Gesellschaft … Wenn ich nur sehe, wieviele Likes und Kommentare Frauen auf facebook bekommen, nur weil sie eine Vagina haben, kann ich nur den Kopf schütteln. Das Beste, das man als Mann heutzutage tun kann, ist Frauen nicht ernstzunehmen. Leider gibt es so viele Cucks, die ein Loch so nötig haben, sodass sie sogar “Frauen” wie auf diesem Bild anbaggern :(

        #753
  • 16. Oktober 2019 11:07:13 Aehnesseyy

    Zitat von: BleiFry


    Zitat von: LurchLieutenant

    Ja ihr Wichser, löscht doch einfach wahllos all meine Kommentare ihr Missgeburten.
    Bin raus aus Lachschon.

    Schließe mich dem mal an.
    //Ist Heiko Maas hier CEO oder wat?

    Schnauze!

        #754
  • 16. Oktober 2019 11:42:09 Aehnesseyy

    Zitat von: Schloch


    An der Uni sehen vielleicht maximal 5 Prozent der Weiber so aus und werden zurecht von allen Studenten ignoriert. Der Rest sieht normal aus, hat aber trotzdem die typischen, westweiblichen Komplexe. Wer da als Mann nicht zum Misogyn wird, ist selbst ein Opfer des Feminismus. Traurige Gesellschaft … Wenn ich nur sehe, wieviele Likes und Kommentare Frauen auf facebook bekommen, nur weil sie eine Vagina haben, kann ich nur den Kopf schütteln. Das Beste, das man als Mann heutzutage tun kann, ist Frauen nicht ernstzunehmen. Leider gibt es so viele Cucks, die ein Loch so nötig haben, sodass sie sogar “Frauen” wie auf diesem Bild anbaggern :(

    Ich hab ja keinen Plan auf welcher Uni du gewesen bist / bist aber mal realtack:

    Für mich wr die Uni das Figg-Paradies!

    Die dummen Weiber, die an der Uni waren um Geschichte, Politik, Sozialwissenschaften etc. auf Lehramt zu studieren hingen ständig in der Jura-Mensa ab, waren auf Studenten/Verbindungs-Partys die Nutten vor dem Herrn und haben es eigentlich nur darauf angelegt einen Braten in die Röhre zu bekommen… “Jackpot” waren die Jura-Studenten im Rechtsreferendariat, kurz vor dem 2. Staatsexamen… da wurden die Mösen reihenweise feucht und trieften durch den Schlüppi…

    Jemals “Lehrerin” zu werden war da bei den wenigsten das Hauptziel…

    Ähnlich war es bei den Ingenieuren kurz vor ihrer Diplomarbeit… da machten die Schlampen die Beine sofort breit, die Schlampen dort waren aber eher Studentinnen, die Biologie, Chemie, Physik auf Lehramt studierten… oder die, die es “normal” studierten aber meisst hart am knappsen waren ihren Abschluss zu schaffen…
    Da war die Figgrei eher ein “Not-Anker”, falls es mit dem Abschluss nicht klappt.

    Die Sport-Studenten und Studentinnen haben eigentlich wahllos untereinander rumgevögelt… da ging es nur um Matratzensport und “geile” Männerkörper

    Und dann hattest du diesen Anteil an Schlampen, die Laberfächer studierten, aber eigentlich auf der Suche nach dem Sinn ihrer Existenz waren…
    Die hingen dann anfangs in der AStA rum oder bei irgendwelchen Ökotruppen, lauschten gespannt dem “Gruppenführer” Beta-Cuck, der auf rethorisch, interlektuell, esotherisch, feministisch machte und damit gelegentlich eine dieser verwirrten Mösen ohne jegliches Selbstbewusstsein pimpern konnte.

    Die fanden aber fast immer heraus, dass dieser Gruppenführer Beta-Cuck eigentlich ausser heisser Luft nicht wirklich etwas zu bieten hat und versuchten es dann später auch bei den Juristen oder Ingenieuren… Wie viele dieser verbrauchten Ex-Bio-Weiber, die sich plötzlich die schlampigsten Miniröcke anzogen um noch einen Juristen/Ingenieur wegzuangeln ich gesehen habe geht in die Hunderte.

    Die meisten haben aber Pech, da die guten Juristen/Ingenieure schon vergriffen sind und die Weiber selber so psychisch durch und verbraucht sind, dass sie bei den Juristen/Ingenieuren auch nurnoch aus der Resterampe fischen konnten.

    Und das war zu Zeiten, als es “Genderstudies” und so einen Bullshit noch garnicht gab.

    Dieser Beitrag wurde von Aehnesseyy am 16.10.2019 11:46:56 bearbeitet.
        #755