Autos : Antrieb der zukunft

  • 5. November 2019 12:56:49 waldorf

    Wie viele E-Automodelle fahren denn schon 8 Jahre rum, um das mit den Wartungskosten auf so einen Zeitraum einzuschätzen?

    Und was nutzen mir 1.300 Euro eingesparte Wartungskosten, wenn ich 10k+ mehr für das Auto zahle?

    btw.


    Soviel zur 2. Wartung für 146 Euro

    Dieser Beitrag wurde von waldorf am 05.11.2019 12:58:57 bearbeitet.
        #4001
  • Mod/RDW
    5. November 2019 13:04:29 schnappi

    Zitat von: BSKartoffel


    Herzkönig, du unterschlägst auch den Preis der Elektrokarren der die geringen Wartungskosten wieder wet macht.
    Muss ich echt wieder das Diagramm rauskramen, wo man genau sehen kann, dass VWs ID in ein paar Jahren dasselbe kosten wird wie ein 1,6 tdi?

    Zitat von: bsk

    Btw. gibt es natürlich viele Sachen beim E-Auto die man nicht warten muss im Vergleich zu einem Benziner. Dafür gibt es aber andere Dinge wie z.B. den Akku. Wenn du den nach 4 Jahren tauschen musst biste auch bei den Wartungskosten eines Benziners in 4 Jahren.
    Wieso sollte man den Akku nach vier Jahren tauschen?

    Soll ich dir jetzt auch noch das Diagramm heraussuchen, das zeigt, dass Teslas Akku locker ne Mio km macht ohne nennenswerten Kapazitätaverlust?


    Ach ich vergaß. Mit Zahlen haste es ja nicht so.

        #4002
  • 5. November 2019 13:36:02 WD_40

    Zitat von: schnappi


    Zitat von: BSKartoffel

    Herzkönig, du unterschlägst auch den Preis der Elektrokarren der die geringen Wartungskosten wieder wet macht.
    Muss ich echt wieder das Diagramm rauskramen, wo man genau sehen kann, dass VWs ID in ein paar Jahren dasselbe kosten wird wie ein 1,6 tdi?
    g]

    Genauso wird es kommen, schließlich hast du ja ein Diagramm dazu.

    Lass dich doch nicht so von Poltik und Medien verarschen.

        #4003
  • 5. November 2019 14:48:39 BSKartoffel

    Sorry schnappi mit “wird in ein paar Jahren so sein” hurr und “Tesla ist ja so überirdisch” durr brauchst du gar nicht zu kommen.

    Dieser Beitrag wurde von BSKartoffel am 05.11.2019 14:50:35 bearbeitet.
        #4004
  • Mod/RDW
    5. November 2019 15:12:34 schnappi

    BSK hier im Thread, wenn er wieder Unfug faselt:

    https://youtu.be/ehALv8-eJ-Q?t=82 [youtu.be]

        #4005
  • 5. November 2019 15:39:37 BSKartoffel

    Zitat von: schnappi


    BSK hier im Thread, wenn er wieder Unfug faselt:

    https://youtu.be/ehALv8-eJ-Q?t=82 [youtu.be]

    Oge ich glaube dem Horst nicht alles, hab ich ja alles richtig gemacht.

        #4006
  • 5. November 2019 18:24:45 rauchmeddler

    Ab Mondach geht die E-Revolution dann los, oder? :D

    https://www.welt.de/wirtschaft/article203014254/Praemie-fuer-E-Autos-Dieser-Gipfel-ist-ein-schlechter-Witz.html [welt.de]

        #4007
  • 5. November 2019 18:39:30 sk8ordie

    Zitat von: Herzkönig


    Zitat von: sk8ordie

    Bremsen verschleißen bei den schweren E-Autos ebenfalls.
    Rekuperation, Junge. Kennt ein Verbrennerkopf natürlich nicht.

    Doch kenne ich. Bremsen muss man bei E-Autos aber trotzdem warten und auch mal wechseln. Ständiges Laden und Entladen verschleißt übrigens den Akku zusätzlich. Aber E-Auto Lithium-Ionen Akkus, werden ja angeblich so “gehegt und gepflegt”, dass da überhaupt nichts passieren kann. Lel, als ob.

    Zitat von: Herzkönig

    Zitat von: Zeit.de

    Text
    https://www.zeit.de/mobilitaet/2014-03/elektroauto-preis-vergleich/seite-2 [zeit.de]

    35 Prozent geringere Wartungskosten. Überhaupt kein Vorteil, oder.

    Kennst du die Studie? Würde mich nicht wundern, wenn Nissan sie in Auftrag gegeben hat.
    Es wurde ja jetzt schon mehrfach auf den höheren Preis und den damit automatisch höheren Wertverlust, der E-Autos in einer Gesamtkostenanalyse schlecht abschneiden lässt, hingewiesen. Die paar Kröten die ich einsparen kann, weil ein paar Verschleißteile wegfallen, sind also nicht der Rede wert und mal ganz bestimmt kein Kaufargument.

    Der Wertverlust dürfte bei E-Autos übrigens nicht nur absolut, sondern auch relativ höher ausfallen, da der Akku bei jeden fucking Lade- und Entladevorgang Leistung verliert. Wer will schon einen 7 Jahre alten Tesler mit 80% Reichweite, der bald eh die die Grätsche macht und sich nur noch mit massiven Ladeverlusten laden lässt?

        #4008
  • 5. November 2019 19:12:13 sk8ordie

    Bundesregierung bzw. das Umweltministerium gibt der Wirtschaft die Richtung vor:


    Zitat von: Focus


    Care Diesel aus Abfall und altem FettMedienbericht: Behörden lassen sauberen Diesel nicht zu

    [...]
    Hintergrund sei eine Entscheidung der Bundesregierung, zugunsten der Elektromobilität nicht auf alternative Kraftstoffe zu setzen. “Entgegen den Hoffnungen des Autozulieferers Bosch und der Kraftstoff-Industrie darf der klimafreundliche Care-Diesel auch künftig nicht an deutschen Tankstellen verkauft werden”, so die Zeitung. Das Umweltbundesamt, eine Unterbehörde des Bundesumweltministeriums, begründete das der Zeitung gegenüber damit, dass mit Elektrofahrzeugen bereits Alternativen für Diesel-PKW zur Verfügung stünden. Zudem könne nicht ausgeschlossen werden, dass für den Öko-Sprit Palmöl genutzt werde. Das allerdings, so ein Bosch-Sprecher gegenüber der “Stuttgarter Zeitung”, lasse sich durch entsprechende Nachhaltigkeits-Kritrien verhindern.
    [...]
    https://www.focus.de/auto/news/care-diesel-medienbericht-umweltbundesamt-laesst-sauberen-diesel-nicht-zu_id_11309187.html [focus.de]

    Hier noch die Links zur Stuttgarter Zeitung, falls jemand ein Abo hat:
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.klimafreundliche-kraftstoffe-keine-erlaubnis-fuer-sauberen-care-diesel.e5c2bb70-6459-4028-98ce-7fbfd1d4793d.html?reduced=true [stuttgarter-zeitung.de]

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.interview-zu-klimaschonendem-diesel-gezielter-einsetzen-als-im-strassenverkehr.989e6319-b148-46bd-90e6-3dfdc8518b4d.html?reduced=true [stuttgarter-zeitung.de]

        #4009
  • 6. November 2019 12:25:43 BSKartoffel

    Hallo :)

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-setzt-verstaerkt-auf-Wasserstoff-als-Energietraeger-4578181.html [heise.de]

    Quelle: heise.de

    https://www.golem.de/news/brennstoffzelle-deutschland-bekommt-mehr-wasserstofftankstellen-1911-144830.html [golem.de]

    Quelle: golem.de

    Dieser Beitrag wurde von BSKartoffel am 06.11.2019 12:35:24 bearbeitet.
        #4010
  • Mod/RDW
    6. November 2019 17:21:39 schnappi

    Ja, interessiert den Rest der Welt aber nicht, was die deutsche Politik treibt.

        #4011
  • 6. November 2019 19:16:48 BSKartoffel

    Hast du net gelesen?

    Zitat von: Regierung


    Die Bundesregierung will "Innovationen und Investitionen…fördern und die gute Ausgangsposition der deutschen Industrie unterstützen", heißt es in einem Kurpapier der Regierung. Deutschland solle hier Technologieführer sein und bleiben.

    Deutschlands Autoindustrie Übermensch oder

        #4012
  • 6. November 2019 19:30:51 Hinterlader2

    Zitat von: schnappi


    Ja, interessiert den Rest die Realität der Welt aber nicht, was die deutsche Politik treibt.

    Dieser Beitrag wurde von Hinterlader2 am 06.11.2019 19:31:17 bearbeitet.
        #4013
  • 6. November 2019 19:50:29 Eulen und Meerkatzen

    Setzen nicht auch die Koreaner auf Wasserstoff? Besser bei denen spicken als selber die übliche Scheiße bauen hätt ich ma xacht kabt

        #4014
  • 6. November 2019 19:51:09 Rabiador

    Die Koreaner setzen auch sehr stark auf Schönheitsoperationen

        #4015
  • 6. November 2019 21:46:27 BSKartoffel

        #4016
  • 6. November 2019 22:00:06 sk8ordie

    Schon da. Scroll mal hoch, du Schmock.

        #4017
  • 6. November 2019 22:14:27 BSKartoffel

    Zitat von: sk8ordie


    Schon da. Scroll mal hoch, du Schmock.

    Aber net als Bild…oge?

        #4018
  • Mod/RDW
    6. November 2019 22:15:36 Prof. Hase

    Repost ohne Mehrwert

        #4019
  • 6. November 2019 22:19:49 sk8ordie

    Mach am besten noch ein GIF von dem Artikel.

        #4020