Autos : Antrieb der zukunft

  • 12. November 2019 05:31:49 AIDS

    Zitat von: BSKartoffel


    Tesla explodiert a weng.
    Fahrende Bomben wenn ihr mich fragt, aber mich fragt ja keiner.

    Und trotzdem hast du dein Smartphone ein paar Zentimeter neben deinen Hoden, wenn du Auto fährst. Gleiches Risiko.

    Tesler trotzdem Dreck.

    Wasserstoffautos sind das sicherste, sicherer als verbrenner und fahrende Smartphones

    Dieser Beitrag wurde von AIDS am 12.11.2019 05:32:44 bearbeitet.
        #4041
  • 12. November 2019 06:39:34 BSKartoffel

    Hab n iPhone also alles gut :3

        #4042
  • 12. November 2019 09:31:39 waldorf

    Zitat von: Schweinemasturbatorr


    das die Leute aktuell so laden war absehbar. ich würde ja einfach beim Supermarkt laden, das ist fast immer kostenlos und man ist ohnehin mindestens einmal pro Woche für 30min da. in meinem Fall würde die 50kw Ladestation bei Kaufland locker reichen um mich über die ganze Woche zu bringen.

    Unterwegs nimmt man dann die Schnelllader am Rastplatz.

    Zu Hause laden ist bequem aber nicht notwendig wenn man nicht unbedingt jeden Tag den kompletten Akku benötigt.

    Also Kommentar zu

    https://www.spiegel.de/auto/aktuell/elektroautos-die-meisten-besitzer-brauchen-keine-ladeinfrastruktur-a-1295497.html [spiegel.de]

    Studie mit 80% Eigenheimbesitzern…
    Ich lach mich tot.
    Ich wohn in der Großstadt. Erstens kriegt Greta Bluthochdruck, wenn ich zum Einkaufen mit dem Auto fahren würde. Wenn ich das dann aber trotzdem mal mache, bin ich froh wenn ich überhaupt einen Parkplatz kriege. Wie sieht das wohl aus, wenn jeder Horst sein E-Auto dort schnell aufladen möchte?

        #4043
  • Mod/RDW
    12. November 2019 10:15:18 Prof. Hase

    Zitat von: AIDS


    Wasserstoffautos sind das sicherste, sicherer als verbrenner und fahrende Smartphones
    Wasserstoff-Verbrenner oder Brennstoffzelle? Letzteres braucht auch einen (im Vergleich zum E-Auto) kleinen Akku.

        #4044
  • 12. November 2019 10:33:27 BSKartoffel

    Hallo Herr Heas? Ja wir kennen alle die Vorteile eines Brennstoffzellen Fahrzeugs, danke.
    Ein Diesel hat übrigens auch eine (im Vergleich zum E-Auto) kleinen Akku Batterie.
    Einen Akku/Batterie braucht du in einem Auto immer. Ist nix neues, brauchst net immer so drauf rumreiten dass ein Brennstoffzellen Auto auch einen Akku benötigt. Die Kunst ist es dieses Bauteil so klein wie möglich zu halten da teuer und schwer und dies das schrabba dabba ihr wisst es.

    Dieser Beitrag wurde von BSKartoffel am 12.11.2019 10:35:14 bearbeitet.
        #4045
  • Mod/RDW
    12. November 2019 10:40:16 vvjloretta

    Boah Junge, halt doch deine Fresse du Lurch, du hast einfach 0 Ahnung.

    Der Vergleich einer gewöhnlichen Autobatterie mit der eines Akkus in nem Brennstoffzellenauto ist einfach so ein Bullshit. Das ist ein himmelweiter Unterschied du Mongo.

    edit:Abgesehen davon ist jeder Akku eine Batterie

    Dieser Beitrag wurde von vvjloretta am 12.11.2019 10:41:05 bearbeitet.
        #4046
  • 12. November 2019 10:48:47 BSKartoffel

    Lel der Unterschied ist marginal.
    Beide:
    - speichern Strom (lel)
    - werden für den Antrieb benötigt
    - werden kontinuierlich mit Strom gespeist und belastet.

    Der einzige Unterschied ist halt die Menge an Strom die geliefert werden muss.
    Vielleicht hab ich ja was verpasst aber dann klär mich auf und zeig mir deinen “himmelweiten Unterschied” auf und hör auf zu beleidigen wenn du bleiben willst. Ansonsten nimmt dich niemand ernst.

        #4047
  • 12. November 2019 11:08:55 sk8ordie

    Tesla Model 3 Unterboden Design Fail over 9000:


    https://www.youtube.com/watch?v=k0F3AuZwOTE [youtube.com]
    https://www.youtube.com/watch?v=Bj78E1dArdI [youtube.com]


    Gibt bestimmt bald ein Update dafür.
    Ich will nicht wissen, was in den Dingern noch alles verkackt wurde, allerdings nicht so offensichtlich ist, wie das Problem mit dem Unterboden.

        #4048
  • Mod/RDW
    12. November 2019 11:09:04 vvjloretta

    Ja, und die Batterie im gewöhnlichen Verbrenner brauchst du nur für den Startvorgang und ist im Vergleich zum E-Auto UND zum Brennstoffzellenauto einfach um ein vielfaches kleiner. Das ist der große Unterschied.

    Und zwar ein wesentlicher.

        #4049
  • 12. November 2019 11:19:59 BSKartoffel

    Zitat von: vvjloretta


    Ja, und die Batterie im gewöhnlichen Verbrenner brauchst du nur für den Startvorgang

    *Hust* Nein
    Versorgt während der Fahrt allerhand Abnehmer im Auto und wird für die Spannungsregelung der Lichtmaschine benötigt.

    Zitat von: vvjloretta

    die Batterie im gewöhnlichen Verbrenner…ist…um ein vielfaches kleiner.

    Ja hatte ich erwähnt, wie gesagt einziger Unterschied. Wenn du das außergewöhnlich findest ok, deine Meinung.

    Dieser Beitrag wurde von BSKartoffel am 12.11.2019 11:20:27 bearbeitet.
        #4050
  • Mod/RDW
    12. November 2019 12:55:39 schnappi

    Gott was du für eine scheiße laberst.

    Schick mal PN, wenn du mal wieder im Urlaub ohne Internet bist.

        #4051
  • 12. November 2019 13:10:47 BSKartoffel

    Im Moment nicht

        #4052
  • 12. November 2019 13:13:44 Dr.IndianaHorst

    Zitat von: BSKartoffel


    Zitat von: vvjloretta

    Ja, und die Batterie im gewöhnlichen Verbrenner brauchst du nur für den Startvorgang

    *Hust* Nein
    Versorgt während der Fahrt allerhand Abnehmer im Auto und wird für die Spannungsregelung der Lichtmaschine benötigt.

    Huh, musste ich auch neulich lernen… war früher tatsächlich mal anders, mittlerweile nicht mehr und wird tatsächlich auch bei der Fahrt gebraucht.

        #4053
  • 12. November 2019 13:15:23 BSKartoffel

    Ihr könnt ja mal bei laufendem Motor die Batterie abklemmen und schauen was passiert ihr Nasen.

        #4054
  • Mod/RDW
    12. November 2019 13:33:24 schnappi

    Ja komm geh mal dein Reifengas checken

        #4055
  • 12. November 2019 13:38:19 -Humphrey-

    Hallo, wenn ich mal zufällig in die Hosen mache beim Autofahren, wie hoch wäre die Gefahr eines Elektroschocks? Hat jemand Erfahrungen? Fährt der Wagen dann noch? Frag für nen Froind der elketromobiler sein möchte, aber sich Sorgen macht weil er an Inkontinenz leidet.

        #4056
  • Mod/RDW
    12. November 2019 13:43:29 vvjloretta

    Zitat von: BSKartoffel


    Zitat von: vvjloretta

    Ja, und die Batterie im gewöhnlichen Verbrenner brauchst du nur für den Startvorgang

    *Hust* Nein
    Versorgt während der Fahrt allerhand Abnehmer im Auto und wird für die Spannungsregelung der Lichtmaschine benötigt.

    Zitat von: vvjloretta

    die Batterie im gewöhnlichen Verbrenner…ist…um ein vielfaches kleiner.

    Ja hatte ich erwähnt, wie gesagt einziger Unterschied. Wenn du das außergewöhnlich findest ok, deine Meinung.

    Ob die Batterie für weitere Sachen gebraucht wird ist sogar total unerheblich, weil die Größe eben der wesentliche Unterschied ist. Aber du scheinst zu blöd zu sein um das zu verstehen.

    Du sagst Haes soll nicht darauf rumreiten, dass ein Brennstoffzellenfahrzeug auch ne Batterie hat. Das ist aber eben essentiell wichtig, wenn gegen reine E-Autos argumentiert wird, weil die eine große Batterie haben. Die im Brennstoffzellenauto ist zwar kleiner, aber dennoch nicht zu vernachlässigen, da das (zumindest postulierte) Risiko, welches davon ausgehen soll auch gegeben ist.

        #4057
  • 12. November 2019 14:10:31 BSKartoffel

    Zitat von: vvjloretta


    …weil die Größe eben der wesentliche Unterschied ist. Aber du scheinst zu blöd zu sein um das zu verstehen….wenn gegen reine E-Autos argumentiert wird, weil die eine große Batterie haben. Die im Brennstoffzellenauto ist zwar kleiner, aber dennoch nicht zu vernachlässigen

    Mhh, mal schauen was ich geschrieben habe…

    Zitat von: BSK

    Die Kunst ist es dieses Bauteil so klein wie möglich zu halten

    Also entweder du verstehst mich net oder du willst mich net verstehen.

        #4058
  • 12. November 2019 14:19:19 BSKartoffel

    Leeel :D

    https://www.youtube.com/channel/UCZqvgjqEAyvuIERCWSgzEqg/featured [youtube.com]

    Kommt bald ein Youtube Channel für Elektro Autos ala “vvjloretta & schnappi” :D

        #4059
  • 12. November 2019 14:23:15 BSKartoffel

    Ne? Na ja klar!

    https://youtu.be/TswNLBnAPjU?t=51 [youtu.be]

        #4060