RL Mahlzeiten Leaks

  • 20. Februar 2020 21:14:43 WD_40

    Zitat von: fabilou


    Sieht nicht schlecht aus, leider mag ich kein Lachs, kann man stattdessen auch Lyoner nehmen?

    Natürlich, oder auch ein Motorrad oder einen Rudi Audi A4. Letzteren würde ich aber vorab leicht im George Foreman Grill anbraten, so wird er leicht verdaulich, und das ganz ohne Fett.

        #5801
  • 20. Februar 2020 22:07:17 Pizza_Eule

    Zitat von: WD_40




    Lachsfilet, Rahmwirsing, Kartoffelpüree mit Röstzwiebeln und Muskatnuss, a weng Bacon, a weng anglasierte Zwiebeln.

    Einfach mal in den Beständen gewühlt und halbwegs passend zusammengeschmissen, war ganz ok zumal ich eh Knast hatte wie Sau.

    Vitamindefizit wird dann morgen mit 2 Kiwis ausgeglichen oder auch nicht.

    Das sieht und hört sich so unfassbar fantastisch aus :O

        #5802
  • 20. Februar 2020 22:07:36 Pizza_Eule

    Ok, außer dem Bacon

        #5803
  • 20. Februar 2020 22:22:36 WD_40

    Was ist falsch mit Bacon?!

        #5804
  • 20. Februar 2020 22:32:20 gelöscht-20200302-131657

    Han grad über Quecksilber in Fisch gelesen… der Dosenfisch bleibt etzele erstmal eingedost, lel

        #5805
  • 20. Februar 2020 22:35:37 Pizza_Eule

    Zitat von: WD_40


    Was ist falsch mit Bacon?!

    Ich würde niemals 1 feinste Speise wie Lachs mit Bacon verunstalten. Aber die Geschmäcker sind verschieden.

    Esse allgemein sehr selten Schwein, weil ich finde, dass schweine sehr klug sind und esse daher lieber Chicken.

        #5806
  • 20. Februar 2020 23:01:52 WD_40

    Zitat von: Pizza_Eule


    Zitat von: WD_40

    Was ist falsch mit Bacon?!

    Ich würde niemals 1 feinste Speise wie Lachs mit Bacon verunstalten. Aber die Geschmäcker sind verschieden.

    Esse allgemein sehr selten Schwein, weil ich finde, dass schweine sehr klug sind und esse daher lieber Chicken.

    1. Das schmeckt echt gut.

    2. Hühner sind genauso klug (fast) und sehr sozial. Du kannst dich evl eher mit Schweinen identifizieren weil die eher dem menschlichen Erscheinungsbild ähneln (gerade hier, lol, der musste sein), aber auch Chickens leben schon ziemlich bewusst ihr Life, mit Revierkämpfen, Schutz der Schwächeren und vor allem des Nachwuchses.

    Schweine sind cool, schlau und oft ziemlich anschmiegsam. Und keinesfalls dreckig.

    Quelle: Ich, aufgewachsen teilweise noch auf einem klassischen Kleinbauernhof in M-V.

        #5807
  • 20. Februar 2020 23:05:02 Pizza_Eule

    Hm ok, thanks für die Information. Ach, ich weiß auch nicht was man noch essen soll .-.

    Stimme aber Richard DP zu und sage, dass Massentierhaltung schon sehr bald verschwinden wird, spätestens mit CLean-Meat.

        #5808
  • 20. Februar 2020 23:06:18 gelöscht-20200302-131657

    Hat dieses in vitro Fleisch eigentlich irgendwelche Nachteile oder ähnliches?.. das klingt so, als müsse da ein Haken sein.. wachsen allen Hörnern ausm Arsch oder so?
    Wäre ja nais.. wenn auch irgendwie bisschen kriepieh, findet ihr nicht?

    Dieser Beitrag wurde von gelöscht-20200302-131657 am 20.02.2020 23:10:37 bearbeitet.
        #5809
  • 21. Februar 2020 18:21:36 fabilou

    Der hauptsächliche Nachteil ist dass es noch arschteuer ist und Massenproduktion geht auch noch nicht. Leider noch keine Alternative. Verstehe eh nicht warum da nicht aktiver dran geforscht wird, es wäre DER Markt, weil am Ende könnteste besseres Fleisch produzieren in größeren Mengen UND billiger, und kaufens würden die Leute ohnehin, weil woher das Fleisch kommt is den Konsumenten (grade in DE) eh scheißegal, hauptsache billig, macht satt und schmeckt lecker nach Fleisch.

        #5810
  • 21. Februar 2020 19:10:34 Pizza_Eule

    Zitat von: fabilou


    Der hauptsächliche Nachteil ist dass es noch arschteuer ist und Massenproduktion geht auch noch nicht. Leider noch keine Alternative. Verstehe eh nicht warum da nicht aktiver dran geforscht wird, es wäre DER Markt, weil am Ende könnteste besseres Fleisch produzieren in größeren Mengen UND billiger, und kaufens würden die Leute ohnehin, weil woher das Fleisch kommt is den Konsumenten (grade in DE) eh scheißegal, hauptsache billig, macht satt und schmeckt lecker nach Fleisch.

    sehe ich auch so. Immerhin ist der price schon von 250.000$ / 100g auf 9€ / 100g gefallen.

    In den Hippster/Vegan/Bio Geschäften wird es das definitiv sehr, sehr zeitnah zu kaufen geben.

    Ich denke sobald es bei 20€/kg ist werden einige Menschen aus ethischen Gründen wechseln, ab 10€ ein großer Teil der Bevölkerung und so around 6€/kg nahezu alle

    Dieser Beitrag wurde von Pizza_Eule am 21.02.2020 19:11:14 bearbeitet.
        #5811
  • 22. Februar 2020 19:49:43 gelöscht-20200302-131657

    Frisch aufgebrühte 5-Minutne Terrine (Typ Waldpilz Nüdels) mit frisch dazu gegebenem Ingwerpulver verfeinert.

    Alles aus regionaler Zubereitung (partialemente al mano)


    Wer mich als Werbetexter braucht, gibt bescheid, ich nehme aber nur saubere Pelts…




    …. passt irgendwie zu Stromberg son Fraß hab ich gedacht, lel



    Update: Ok, unessbar, das kann doch gar nicht wahr sein, wie die scheiße schmeckt O_o
    Diese Chinadinger mit Nudlne sind ja noch ganz ok, wenn mal keine Frau zum kochen zugegen ist, aber das.. abo

    Update2: Getrocknete Apfölschöps
    Beste Lebne

    Dieser Beitrag wurde von gelöscht-20200302-131657 am 22.02.2020 19:59:53 bearbeitet.
        #5812
  • 22. Februar 2020 20:16:39 fabilou



    Kabeljau in Sesam- und Mehlpanade mit Kartofellpüree sowie Karottengemüse mit Frühlingszwiebeln

    Schmeckt extrem geil und ist relativ fix gemacht, und kostet auch fast nichts, abgesehen vom Fisch, da sollte man schon ne vernünftige Qualität kaufen

    Empfehlung: zu empfehlen

        #5813
  • 22. Februar 2020 20:21:39 Qu4rkey

    Wäwäwä die armen Tiere

        #5814
  • 22. Februar 2020 21:33:06 WD_40

    Zitat von: fabilou




    Kabeljau in Sesam- und Mehlpanade mit Kartofellpüree sowie Karottengemüse mit Frühlingszwiebeln

    Schmeckt extrem geil und ist relativ fix gemacht, und kostet auch fast nichts, abgesehen vom Fisch, da sollte man schon ne vernünftige Qualität kaufen

    Empfehlung: zu empfehlen

    Fühle ich zu 100%.
    Wie hast du das Gemüse gemacht, Fertigmischung oder selbst gepanscht? Sieht irgendwie so cremig, aber doch bissfest aus.

        #5815
  • 22. Februar 2020 21:55:42 fabilou

    Karotten unterschiedlicher Farbe (hauptsächlich der Optik wegen) klein geschnitten, in Honig und etwas Wasser kurz vorgegart, Mehlschwitze mit etwas Butter und Zwiebel gemacht, und die Karotten darin fertiggegart. Dann noch Gewürze rein und halt die Frühlingszwiebeln. Bekommt so eine cremige Konzigwenzen Konsistenz und die Karotten haben dennoch einen leichten Biss.

        #5816
  • 23. Februar 2020 21:26:00 Dr_Markus_Soeder

    Ich habe heute auch sogar etwas gessne. Ja sogar viele sogar

        #5817
  • 24. Februar 2020 11:11:18 gelöscht-20200302-131657

    Markus Söder - kann man ihm trauen?

    Ich muss

        #5818
  • 24. Februar 2020 15:56:01 Todeshoden

    sieht echt gut aus

        #5819
  • 24. Februar 2020 16:10:59 Inexistenz

        #5820