1234 ... 97 weiter

Einseitige Berichterstattung in den Medien

  • 4. September 2018 17:26:58 gelöscht-20190529-132405

    Wenn einer über das Wasser laufen kann, dann schreiben die Medien, dass er nicht mal schwimmen kann.
    Die Medien sollen neutral über eine Sache berichten, aber haben in letzter Zeit immer mehr eine eigene Weltanschauung, was ich für sehr gefährlich halte.

    Hier möchte ich Beispiele dafür sammeln.


    n-tv 04.09.2018:
    In Reimform hat Wirtschaftsminister Peter Altmaier einen umstrittenen Tweet der stellvertretenden AfD-Fraktionschefin Beatrix von Storch gekontert. Sie hatte über das Protestkonzert gegen Rechts am Montagabend in Chemnitz geschrieben: “Ihr seid nicht mehr. Ihr seid Merkels Untertanen, ihr seid abscheulich - und ihr tanzt auf Gräbern.” Dazu schrieb der Vertraute von Kanzlerin Angela Merkel ebenfalls auf Twitter: “Die Mehrheit sind nicht die, die schreien. Ihr spaltet und zerstöret immerfort. Humanität ist stärker als Euer garstig Wort.”

    Das beigefügte Bild erweckt den Eindruck, dass er sie gerade mit seinem tollen Gegenreim schwer getroffen hat.
    Es wird immer von “Rechts” gesprochen. Nie, dass wir ein “Recht” auf unsere Zukunft haben wollen.



        #1
  • 4. September 2018 17:30:52 Qu4rkey

    Ist das die geile weidel?

        #2
  • 4. September 2018 17:43:34 Hazelnut

    Mich interessiert eigentlich nur die Rheinseitige Berichterstattung in den Medien. Also die linke, also die richtige Seite.

        #3
  • 4. September 2018 17:46:12 waldorf

    ihr seid die Minderheit, also lasst euch gefälligst unterdrücken,
    handelt damit

        #4
  • Mod/RDW
    4. September 2018 17:47:46 BigBANG

    Zitat von: Hazelnut


    Mich interessiert eigentlich nur die Rheinseitige Berichterstattung in den Medien. Also die linke, also die richtige Seite.

        #5
  • 4. September 2018 18:38:40 Olga_Machslochoff

    Weil es hier so schön reinpasst. https://youtu.be/BkAjVXVHoe8 [youtu.be]

    Thread am besten noch um das Thema Lügen der Qualitätsmedien erweitern. Eine Sammlung wäre nicht nur hilfreich um schnelle Nachweise ohne große Recherche zu bekommen sondern auch um zu verhindern dass die Wahrheitsverdrehungen und das Vorenthalten von Informationen nicht in Vergessenheit gerät.

    Was mir noch spontan einfällt.


    - Die deutsche Grenze ließe sich nicht schützen während Deutschland in Saudi Arabien eine über 10.000KM große Grenze im Rahmen eines Milliardendeals aufbaut die surprise surprise, perfekt funktioniert. Ausbildungsverträge für Grenzschützer werden kurzerhand umgeschrieben bzw. die Textstellen mit den Menschenrechten entfernt.
    Die Bewohner die auf der zu errichtenden Grenze leben werden weggebombt.
    - Totgeschwiegener Bürgerkrieg (Müsliaufstände) in Frankreich
    - Totgeschwiegener Krieg im Jemen

        #6
  • 4. September 2018 19:36:17 TingeltangelHelmut

    Zitat von: Olga_Machslochoff


    - Die deutsche Grenze ließe sich nicht schützen während Deutschland in Saudi Arabien eine über 10.000KM große Grenze im Rahmen eines Milliardendeals aufbaut die surprise surprise, perfekt funktioniert. Ausbildungsverträge für Grenzschützer werden kurzerhand umgeschrieben bzw. die Textstellen mit den Menschenrechten entfernt.
    Die Bewohner die auf der zu errichtenden Grenze leben werden weggebombt.
    - Totgeschwiegener Bürgerkrieg (Müsliaufstände) in Frankreich
    - Totgeschwiegener Krieg im Jemen
    -kaum Informationen zur Situation in Venzuela
    -Trumps Statement zu MS13
    -Einzellfälle nur regionale Bedeutung

    Dieser Beitrag wurde von TingeltangelHelmut am 04.09.2018 19:37:02 bearbeitet.
        #7
  • 5. September 2018 12:00:39 Pruwwelsteter

    Was genau meinst du zum MS13 Statement? Das generelle Nichterwähnen?

        #8
  • 5. September 2018 12:21:58 TingeltangelHelmut

    Zitat von: Pruwwelsteter


    Was genau meinst du zum MS13 Statement? Das generelle Nichterwähnen?
    Trump sagte, die Mitglieder der MS13 wären Tiere, die ÖR-Medien schnitten das Statement so zurecht, dass es sich so anhörte, er meine Flüchtlinge generell.

        #9
  • 5. September 2018 14:35:46 Pruwwelsteter

    ist linksgrünversifft davon auszugehen, dass das die agenda hinter dem tweet ist? liegt doch nahe, wenn er sagt die ICE sei “tougher and smarter” als diese “rough criminal elements”, die nur in den staaten seien, weil “bad immigration laws” es möglich machten.

        #10
  • 5. September 2018 14:49:18 TingeltangelHelmut

    Kein Tweet. Es geht um dieses Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=Y6iL1_8BHjA [youtube.com]

    Die ARD und andere haben den Teil mit der MS13 einfach komplett weggelassen und behauptet Trump beziehe sich auf alle.jpg Migranten.

        #11
  • 5. September 2018 15:09:48 Pruwwelsteter

    ah ok, ja seh ich ein, dass in dem video der MS13 hintergrund viel zu kurz kommt und nicht richtig kontextualisiert wird. aber der tweet, der alles los getreten hat, ist doch der hier:

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1014098721460686849 [twitter.com]

    und ich mein das sieht doch n blinder mitm krückstock worauf da in aller bester donald manier abgezielt wird.

    Dieser Beitrag wurde von Pruwwelsteter am 05.09.2018 15:10:03 bearbeitet.
        #12
  • 5. September 2018 20:19:31 Wasserwerfer3

    Passend dazu heute der TV-Tipp im Ersten: Vergewaltigung eines Mädels auf einer Party. Täter natürlich alles Biodeutsche. ;)

        #13
  • 5. September 2018 20:28:09 harryone

    Warum verlinkt ihr nicht einfach das IdiotenWatch Video zu der MS13 Sache?

    https://www.youtube.com/watch?v=DH8_72wrNNM [youtube.com]

        #14
  • Mod/RDW
    6. September 2018 04:26:09 schnappi

    Tl;dr: Medien sind scheiße aber immer mehr durchschauen das




    Das ganze anti afd gesülze wird irgendwann aufhören, wenn sie die SPD bei der nächsten Bundestagswahl überholt haben

    Und das wird passieren. Da bin ich mir sicher. Was da im Moment abgeht in Chemnitz ist doch nur das erste Zeichen.

    Noch kann das ganz gut vertuscht werden. Uhhh die Toten Hosen treten auf uiuiuiui. Ich kenne mittlerweile extrem viele Leute, die durch die Blume sagen, dass sie diese ganze Staats propaganda nicht mehr ertragen können.
    Dass da keine Goldstücke aus Afrika kommen, sondern ungebildete Bauern, die nicht vor Krieg fliehen, sondern einfach vor einem Leben ohne Hartz IV Luxus, verstehen langsam auch immer mehr.

    Hab kürzlich mal wieder Kontakt gehabt mit der Vermittlungsstelle für 1-Euro-Jobber hier. Wo die hartzer den Tag über beschäftigt werden und lernen wie sie Bewerbungen schreiben usw. Wir haben denen früher immer 1-2 Leute abgenommen zum Schnee schieben usw. (Lel)

    Die kotzen im strahl. Nicht wegen der Flüchtlinge direkt, sondern wegen den Hartzern, die einfach nicht mehr kommen, da sie sehen, dass der Staat für sie weniger macht, als für eine Generation Brot-IQ, die hier her gekarrt wird übers Mittelmeer. Und dass das ganze von den Medien halt totgeschwiegen wird. Bzw. noch groß gefeiert wird, wenn Mbuktu mal wieder vor 12 Uhr aufgestanden ist und aufm Spielplatz eine Schaukel zusammengrsxhraubt hat und das ganze dann im Käseblatt auf der Titelseite landet.

    Das ist die unterste Ebene. Menschen, die direkt sehen, dass ihnen eben doch etwas weggenommen wird. Wenn man anderen den Arsch vergoldet, wo Jahrzehnte angeblich kein Geld war, dann wird einem ganz offensichtlich etwas vorenthalten.
    Das andere Ende der Kette sind die Gerichte. Wo Milliarden versenkt werden und abschiebeverweigerer sich plötzlich Anwälte leisten können, die den großen reibach machen. Eine win-win-industrie.

    Das ganze Klima in Deutschland ist längst vergiftet. Durch alle Schichten. Nicht weil keiner die “scheiß Ausländer” nicht will, sondern weil seit 2015 bewiesen ist, wie unfassbar der deutsche Staat seit Jahrzehnten am Bürger vorbei existiert. Und weil das in den Medien einfach konsequent totgeschwiegen wird.

    Noch sieht das alles nicht so dramatisch aus. Jens Spahn führt die Organspende Entscheidungspflicht ein. Uiuiui. Können sich Merkel und Co auf die Schulter klopfen. Wieder was für den Bürger getan und die Medien vollgewichst mit dieser “Sensation”.


    Bei trump dasselbe. Trump ist ja seit Jahren ‘in drei Wochen nicht mehr im Amt’, wenn es nach den Medien geht. Und er ist ja so ein böser Mensch. Jetzt kam ja heraus, dass er sogar mal Sex hatte. Mit einer Frau! Unfassbar sowas. Erstmal drei Wochen drüber berichten.
    Nächste Woche kommt wohl noch heraus, dass er mal gewichst hat. Spätestens dann wird er des Amtes enthoben.

        #15
  • 6. September 2018 07:21:21 Barraco Barner

    @TL;dr

    Sehr guter Text, würde ich so unterschreiben.

    Dieser Beitrag wurde von Barraco Barner am 06.09.2018 07:21:46 bearbeitet.
        #16
  • 6. September 2018 07:32:42 EmilNurz

    Guter Text Schnappi, aber mal Hand aufs Herz: wie voll waren du und Imp Donnerstag um halb fünf morgens auf einer Skala von 0 bis GOocher?

        #17
  • 6. September 2018 07:38:36 Aquintus

    Wow, ein echt guter Text vom Kroker und das bevor ich meinen ersten Kaffee leer hab.

        #18
  • 6. September 2018 08:36:45 BSKartoffel

    Zitat von: schnappi


    Tl;dr: Medien sind scheiße aber immer mehr durchschauen das




    Das ganze anti afd gesülze wird irgendwann aufhören, wenn sie die SPD bei der nächsten Bundestagswahl überholt haben

    Und das wird passieren. Da bin ich mir sicher. Was da im Moment abgeht in Chemnitz ist doch nur das erste Zeichen.

    Noch kann das ganz gut vertuscht werden. Uhhh die Toten Hosen treten auf uiuiuiui. Ich kenne mittlerweile extrem viele Leute, die durch die Blume sagen, dass sie diese ganze Staats propaganda nicht mehr ertragen können.
    Dass da keine Goldstücke aus Afrika kommen, sondern ungebildete Bauern, die nicht vor Krieg fliehen, sondern einfach vor einem Leben ohne Hartz IV Luxus, verstehen langsam auch immer mehr.

    Hab kürzlich mal wieder Kontakt gehabt mit der Vermittlungsstelle für 1-Euro-Jobber hier. Wo die hartzer den Tag über beschäftigt werden und lernen wie sie Bewerbungen schreiben usw. Wir haben denen früher immer 1-2 Leute abgenommen zum Schnee schieben usw. (Lel)

    Die kotzen im strahl. Nicht wegen der Flüchtlinge direkt, sondern wegen den Hartzern, die einfach nicht mehr kommen, da sie sehen, dass der Staat für sie weniger macht, als für eine Generation Brot-IQ, die hier her gekarrt wird übers Mittelmeer. Und dass das ganze von den Medien halt totgeschwiegen wird. Bzw. noch groß gefeiert wird, wenn Mbuktu mal wieder vor 12 Uhr aufgestanden ist und aufm Spielplatz eine Schaukel zusammengrsxhraubt hat und das ganze dann im Käseblatt auf der Titelseite landet.

    Das ist die unterste Ebene. Menschen, die direkt sehen, dass ihnen eben doch etwas weggenommen wird. Wenn man anderen den Arsch vergoldet, wo Jahrzehnte angeblich kein Geld war, dann wird einem ganz offensichtlich etwas vorenthalten.
    Das andere Ende der Kette sind die Gerichte. Wo Milliarden versenkt werden und abschiebeverweigerer sich plötzlich Anwälte leisten können, die den großen reibach machen. Eine win-win-industrie.

    Das ganze Klima in Deutschland ist längst vergiftet. Durch alle Schichten. Nicht weil keiner die “scheiß Ausländer” nicht will, sondern weil seit 2015 bewiesen ist, wie unfassbar der deutsche Staat seit Jahrzehnten am Bürger vorbei existiert. Und weil das in den Medien einfach konsequent totgeschwiegen wird.

    Noch sieht das alles nicht so dramatisch aus. Jens Spahn führt die Organspende Entscheidungspflicht ein. Uiuiui. Können sich Merkel und Co auf die Schulter klopfen. Wieder was für den Bürger getan und die Medien vollgewichst mit dieser “Sensation”.


    Bei trump dasselbe. Trump ist ja seit Jahren ‘in drei Wochen nicht mehr im Amt’, wenn es nach den Medien geht. Und er ist ja so ein böser Mensch. Jetzt kam ja heraus, dass er sogar mal Sex hatte. Mit einer Frau! Unfassbar sowas. Erstmal drei Wochen drüber berichten.
    Nächste Woche kommt wohl noch heraus, dass er mal gewichst hat. Spätestens dann wird er des Amtes enthoben.

    Guten Morgen kleiner Fullquote

        #19
  • 6. September 2018 09:03:22 gelöscht-20190529-132405

    @Schnappi: guter Text

    Die Deutschen werden vor lauter Halleluja der Medien im eigenen Land ausgeschlossen.
    Sie müssen mit Anderen konkurrieren mit schlechteren Bedingungen.

    Beispiel Wohnungssuche:
    Ein Vermieter vermietet an Flüchtlinge mit überhöhten Preisen an die Stadt und bekommt jeden Monat sicher sein Geld .
    Der Deutsche bekommt keine Wohnung.

        #20
1234 ... 97 weiter