Drachenlords erbärmlichste SJW-Paulaner

  • 3. Dezember 2019 21:08:25 Schloch

    Scheiß SJWs.

        #21
  • 3. Dezember 2019 21:08:35 Sachverständiger

    Eine Glatze macht noch lange keinen Nazi, außerdem hat sich ja nur einer der beiden abfällig über ihre Religion geäußert, bei dem anderen gab es keinen Grund ihn vom öffentlichen Nahverkehr auszuschließen.
    Arbeitsrechtliche Konsequenzen für die rassistische Busfahrerin sollten hier auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden.
    #baldshaming #keinhaarausfallistillegal

    Dieser Beitrag wurde von Sachverständiger am 03.12.2019 21:09:01 bearbeitet.
        #22
  • 3. Dezember 2019 22:09:53 Wasserwerfer3

    Zitat von: GEZ_Eintreiber


    Der Fahrer war Raul Krauthausen.

    Ihr Jonathan Frakes

    Okay, musste schnaufen.

        #23
  • 3. Dezember 2019 23:39:20 Linda van da Slampn

    Also kommt Leute, die Bus-Gschichtn haut richtig rein.
    Wird sicher im nächsten Tatort eingebaut… wobei die Verfilmung immer etwas überspitzt. Die Glatzen tragen dann blaue Wahlplakate unterm Arm. Und am Bus hinten hängt natürlich n FCKAFD-Aufkleber. Kommissarin Odental verprügelt dann die Glatzen, weil die ihren Frust an Flüchtlingskindern auslassen wollen.

        #24
  • 5. Dezember 2019 07:53:17 TreuerStadtschinken

    Geip

        #25
  • 5. Dezember 2019 13:16:05 Der_Wohlbekannte

    Zitat von: Linda van da Slampn


    Also kommt Leute, die Bus-Gschichtn haut richtig rein.
    Wird sicher im nächsten Tatort eingebaut… wobei die Verfilmung immer etwas überspitzt. Die Glatzen tragen dann blaue Wahlplakate unterm Arm. Und am Bus hinten hängt natürlich n FCKAFD-Aufkleber. Kommissarin Odental verprügelt dann die Glatzen, weil die ihren Frust an Flüchtlingskindern auslassen wollen.

    Schon vom lesen krieg ich Krebs - wird aber wahrscheinlich genau so kommen.

        #26
  • 5. Dezember 2019 13:49:24 waldorf

    Zitat von: Sachverständiger


    Arbeitsrechtliche Konsequenzen für die rassistische Busfahrerin sollten hier auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden.
    #baldshaming #keinhaarausfallistillegal

        #27
  • 7. Dezember 2019 10:14:19 KnobbersTV

    https://mein-mmo.de/peta-verlangt-twitch-streamerin-bannen/ [mein-mmo.de]

    Ich musste es lesen, also müsst ihr es auch.

        #28
  • 7. Dezember 2019 10:19:38 BunterHund

    Zitat von: KnobbersTV


    https://mein-mmo.de/peta-verlangt-twitch-streamerin-bannen/ [mein-mmo.de]

    Ich musste es lesen, also müsst ihr es auch.

    Würde da auch gerne mal schnüffeln

        #29
  • Mod/RDW
    7. Dezember 2019 10:36:57 Prof. Hase

    Zitat von: KnobbersTV


    https://mein-mmo.de/peta-verlangt-twitch-streamerin-bannen/ [mein-mmo.de]

    Ich musste es lesen, also müsst ihr es auch.

        #30
  • 7. Dezember 2019 11:08:15 Linda van da Slampn

    Ekelhaaf. Da kommt ja alles zusammen, was keiner wissen will. Ist das so eine Art Hasskonzentrat?

        #31
  • Mod/RDW
    7. Dezember 2019 11:18:10 Murphy82

        #32
  • 7. Dezember 2019 11:37:02 Schloch

    So ein Hass. Wie kann man nur so behindert sein? Es war die freie Entscheidung des Hundes, dort zu schnüffeln. Und es ist ein fucking Hund. Ist klar, dass man sich dadurch nicht belästigt fühlt und ihn sofort wegschiebt. Man sexualisiert etwas wie ein Tier eigentlich nicht. Ich lass meine Katze auch auf dem Schoß liegen und streichel sie. Ist das bald auch Tiermissbrauch oder was? Wirklich, wie kann man nur so erzbehindert ohne Behinderung sein? Das kann ja echt nicht wahr sein. Diese SJWs sollten mal eine Woche ins Gulag gesteckt werden, um wahre soziale Ungerechtigkeit zu erfahren. Mir fällt sonst echt nichts anderes ein, wie man die in die reale Welt zurückbringen soll.
    Ich kenne die Streamerin nicht, aber sie sieht schon wie eine Weib aus, das ich nicht mögen würde. Aber sie hat es anscheinend geschafft und macht genug Geld dank den Kindern und vaginafixierten Männern. Und diese kerndämlichen SJWs können ihr gar nichts gönnen und wollen ihren Ruf ruinieren, obwohl sie (zumindest in diesem Fall) rein gar nichts gemacht hat. Wie kann man nur so unzufrieden mit dem eigenen Leben sein. Denken die wirklich, das sie dadurch die Welt verbessern?
    Könnte ProfessorSchnabel eventuell eine WoT darüber schreiben?

    Dieser Beitrag wurde von Schloch am 07.12.2019 11:37:45 bearbeitet.
        #33
  • Mod/RDW
    7. Dezember 2019 12:39:13 Prof. Hase

    Kleiner Austro-Türken-Sozialist paulanert a weng…. und Zuhälter ist er auch noch

    Zitat


    In Niederösterreich wurde ein hoher Funktionär der Sozialistischen Jugend vorübergehend festgenommen. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet auf Zuhälterei. Der Jungpolitiker mit türkischen Wurzeln ist kein Unbekannter. Jahrelang hielt er die Öffentlichkeit mit dubiosen Rassismus-Geschichten auf Trab. Dabei inszenierte er sich mit ideenreichen Erzählungen stets als Opfer. So würden die Jugendlichen in seiner Gemeinde im Wald vor einer Hakenkreuz-Fahne singen.

    https://www.wochenblick.at/zuhaelterei-junger-spoe-politiker-festgenommen/ [wochenblick.at]

        #34
  • 7. Dezember 2019 12:54:40 GEZ_Eintreiber

    War die letzte Lachs-Con in Niederösterreich ?

        #35
  • 7. Dezember 2019 13:07:00 WD_40

    Zitat von: Prof. Hase


    Zitat von: KnobbersTV

    https://mein-mmo.de/peta-verlangt-twitch-streamerin-bannen/ [mein-mmo.de]

    Ich musste es lesen, also müsst ihr es auch.

        #36
  • 7. Dezember 2019 14:02:15 Barraco Barner

    Islam is right about Women!

        #37
  • 7. Dezember 2019 15:14:48 ProfessorSchnabel

    Zitat von: Schloch


    Und diese kerndämlichen SJWs können ihr gar nichts gönnen und wollen ihren Ruf ruinieren, obwohl sie (zumindest in diesem Fall) rein gar nichts gemacht hat. Wie kann man nur so unzufrieden mit dem eigenen Leben sein. Denken die wirklich, das sie dadurch die Welt verbessern?
    Könnte ProfessorSchnabel eventuell eine WoT darüber schreiben?

    Soweit ich das überschaue, hat das Thema ‚Umgang mit den Haustieren‘ bei dieser Streamerin eine Vorgeschichte. Sie hat wohl mal eine Katze sehr unsanft weggeworfen und einem ihrer Tiere Alkohol zu trinken gegeben. Damals schon wurde PETA eingeschaltet und die Netzpuritaner wollten von Twitch, dass sie von der Plattform gebannt wird. Was jetzt passiert, ist daher wohl einfach nur der nächste Versuch, sie über das Thema ‚Umgang mit den Haustieren‘ endlich „zu besiegen“, nachdem man es zuvor nicht geschafft hat. Auch, wenn es diesmal ziemlich albern wirkt, weil Hunde nun einmal häufiger seltsame Dinge machen, die sexuelle Konnotationen haben.

    Über diesen konkreten Fall hinausgehend, denke ich, dass Neid bzw. die Selbstwertzuschreibung durch Vergleichen eben eine der größten Triebkräfte überhaupt in unserem Sozialgefüge ist. Und Internet ist dahingehend eine permanente Überforderung für viele. Denn sie müssen sich ständig mit anderen Menschen auseinandersetzen, die im Internet nur ihre besten Seiten präsentieren – und damit erfolgreich sind.

    Im realen Leben begegnen einem solche erfolgreiche, scheinbar makellose Selbstdarsteller nicht permanent (bzw., man sieht sehr schnell hinter die Fassade). YT, Twitch und die sozialen Medien sind hingegen voll von ihnen. Und das, was dort präsentiert wird, ist für die meisten Menschen unerreichbar. Also wird der gute alte Neidreflex ausgelöst, der sich dann in Aggression und Abwertung kanalisiert: Wenn man den Vergleich mit der/dem Anderen schon verliert, kann man die Diskrepanz immerhin möglichst reduzieren.
    Und deswegen wird im Netz eben gelästert, beleidigt und attackiert, was das Zeug hält. Und bei einer gutaussehenden Streamerin, die Erfolg hat und mit ihren Reizen nicht geizt, wie diese Alinity es tut, wird es eben tausende von v.a. Frauen geben, die einfach wollen, dass sie diese „Konkurrentin“ nicht mehr sehen müssen. Und der Anspruch, bei dieser Kritik für irgendwelche hohen moralischen Werte im Netz zu kämpfen, dürfte in den meisten Fällen nichts als schlechte Maskerade sein.

    Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich bestätigen, dass es v.a. Frauen sind, die andere Frauen wegen ihres Aussehens, Status, Partners etc. kritisieren und angreifen. Männer holen sich lieber einen runter oder lästern über Fette mit Memes in Imageboards. Aber sie hinterlassen eher selten schnippische Kommentare zu Kleiderwahl, Magersuchtsverdächtigungen, Gewichtzunahmen oder Schlampenvorwürfen auf Instagram.

    In einer Zeit, in der ‚die Frau‘ im öffentlichen Diskurs geradezu als der Typus der besseren Hälfte der Menschheit verklärt wird, geraten die Abgründe, zu denen Frauen tendenziell eher neigen als Männer fast vollständig aus dem Blick.

    Nur ein Beispiel aus meiner Studienzeit: In meinen philosophischen Seminaren saßen oft nur wenige Frauen. Wenn ich dann eine kannte und mich ganz gut mit ihr verstand, war ihr Fokus bzgl. des Seminar eigentlich immer auf einen einzigen Punkt gerichtet: Sie wollte von mir die Bestätigung haben, dass die anderen Frauen im Seminar eigentlich nichts draufhaben bzw. die Aussage ‚XYZ‘ von ihnen ziemlich deplatziert war. Und das, obwohl in vielen dieser Seminare so manches Fragwürdige geäußert wurde und ich selten auf die Idee gekommen wäre, dass nun gerade die Äußerungen von einer der Frauen so besonders mangelhaft war. Aber Frauen scheinen sich in der Tendenz, selbst wenn es wenige so wenige sind, nicht gegenseitig zu solidarisieren, sondern wollen eher von den Männern die Bestätigung haben, besser als die wenigen anderen Frauen zu sein. Und zwar bevorzugt durch Abwertung und Lästerei.

    Wie gesagt, alles nur anekdotische Eindrücke von mir – und nur Tendenzen, die nicht auf alle Frauen (gleichermaßen) zutreffen. Aber sicherlich auch nichts, was jetzt völlig aus der Luft gegriffen wäre.

    Dieser Beitrag wurde von ProfessorSchnabel am 07.12.2019 15:23:54 bearbeitet.
        #38
  • 7. Dezember 2019 15:36:50 Schloch

    Ah ok, das mit dem Alkohol find ich tatsächlich nicht okay. Alle nur noch gestört heute.

        #39
  • 7. Dezember 2019 15:38:10 Schweinemasturbatorr

    Tl;dr: Frauen sind dumm, dem stimme ich zu.

    Und ein “o tempora o mores” vom DL Thread Oberdulli darf auch nicht fehlen.

    Dieser Beitrag wurde von Schweinemasturbatorr am 07.12.2019 15:38:32 bearbeitet.
        #40