Stop Bush or...

Neonex 27.04.2003, 21:28:10 Stop Bush or... - free,be,world,will,bush,the wenn niemand diesen affen von seinem Trohn stößt wird es bald Wirklichkeit

Kommentare

  • zitieren
    Cascade 28.04.2003 13:03:17
    ganz so extrem wirds wohl zum glück nicht werden, aber man sollte schon aufpassen, vor allem da die amis selbst nicht sehr intelligent (-> völlig verblödet) sind :(
  • zitieren
    R@ptorian 28.04.2003 13:41:43
    dümmster screen seit langam…ich kotz bald wenn ich die scheiße nochmal seh!!!!!!!!!x 1p!!
  • zitieren
    TheRealDiscoStu 28.04.2003 13:41:58
    Ich würd eher sagenn, wenn niemand sich endlich mal GEGEN die Amis stellt, und mit jemand mein ich bedeutende andere Nationen, bzw. mal ganz Europa etc.

    Ich mag Zynismus !

    6 Amis
  • zitieren
    maodi 28.04.2003 16:11:28
    Genau weil der wahrscheinlich Europa angreift, verblendeter Depp
  • zitieren
    WaldioW 28.04.2003 16:17:51
    genau.. denn die Amis gehen uns nen Scheiss an, wenn sie die Welt unterwerfen wollen… solange sie uns nicht auf den Rasen pissen und ihren Scheiss beim Nachbran machen, dann is ja egal
  • zitieren
    Hum-V 28.04.2003 16:51:38
    BEI UNSERER REGIERUNG HÄTT ICH NIX DAGEGN, WENN ICH HIER AUCH MEINEN PONTIAC GTO UNTERHALTEN KÖNNTE…
  • zitieren
    Guru 28.04.2003 18:16:59
    So dumm muss man auch erstmal sein wie der umfragesteller!
    spinner, bush wird sicherlich nicht europa angreifen, und solange er Deutschland unser ehrenwertes Vaterland nicht angreift kann er von mir aus machen was er will!

    Weg mit Schröder!
    CDU/CSU an die Macht, Koch 4 chancellor!
  • zitieren
    eliane2 28.04.2003 19:42:15
    Kommunisten forever! die hams wenigstens geschafft, die amis wenigsten ne zeit lang aufzuhalten!
  • zitieren
    TBV 28.04.2003 20:02:01
    …und haben nebenbei etwa 70 Millionen menschen ermordet.

    Hail the Thief!
  • zitieren
    Kekserl 28.04.2003 20:18:59
    ahm, leutchen, verwechselt ihr die usa wirklich mit an imperialistischen staat? jungs und mädels, die zeiten sind vorbei und sind im geschichteunterricht gut aufgehoben, wer die motivation der amerikaner net versteht, sollte sich mal genau eben jene durchlesen.

    sometimes we have to fight, when peace is out of sight…

    das hat nichts mit eroberung zu tun
  • zitieren
    Nase 28.04.2003 20:58:43
    …ich find den titel in zusammenhang mit der bildaufschrift etwas irreführend, weil das ja heissen würde: stoppt bush um die welt unfrei zu lassen, und das kann man irgendwie nicht ironisch sehen, naja auch was solls, die amerikanische regierung riecht und so manche amerikaner, die überzeugt davon sind was die da tun tun mir fast schon leid…… nein nicht wirklich.
  • zitieren
    ¥¥¥ 28.04.2003 22:15:48
    Tjo Kekserl, wenn schon Blair meint es solle keine andere Macht als die USA geben da dies zu Rivalitäten führe (der Mann ist ähnlich be…dauerndswert wie Bush), muss man doch davon aussgehen das Amerika als Land das gegen schwache Länder Krieg führt um denen Ressourcen und was weiß ich was abzunehmen, imperialistisch ist.
    Die Zeiten sind nicht vorbei, sie beginnen grad wieder erneut.

    Stell dir vor es ist das 21.Jahrhundert und die Menschheit führt Krieg. Wie blöd muss man sein auf der Spitze seiner Entwicklung Krieg zu führen?

    @eliane2
    Dong Feng hong!

    @TBV
    Billige Propaganda! Wenn ich jetzt von den Toten des Kapitalismus anfange sitze ich morgen noch hier und tippe.
  • zitieren
    ¥¥¥ 28.04.2003 22:19:47
    … ach ja und an all die anderen die meinen man sollte erst Widerstand leisten wenn man direkt angegriffen wird:
    Ihr seid mit die dümmsten Menschen auf diesem Planeten. Egoisten die nicht einmal wagen über den Tellerrand zu kucken, denen alles egal ist solange es ihnen gut geht. Fühlt einmal wahren Schmerz, verursacht durch ein Unrecht das euch widerfährt und ihr denkt anders.
  • zitieren
    Fireslam 29.04.2003 14:27:18
    Tolle Idee @Pump… kommst du aus Amerika? so zwecks Bildung ^^

    ne, mal ernst:
    ihr glaubt doch nicht wirklich, dass amerika z.b. syrien nicht angreift. es ist auch ne tolle idee zu sagen, euch interessierts nicht, wenn man euch in ruhe lässt (typisches idioten-denken), überlegt doch mal: wenn amerika alles eingenommen hat ausser von mir aus europa, woher wollen wir dann z.b. öl hernehmen? aus der nordsee? ^^ es gibt nur zwei dinge, die uns wirklich vor amerika schützen können: ein starkes vereinigtes europa (oder noch mehr) oder ein in einzelstaaten zerstückeltes ex-amerike. früher gab es mehrere supermächte, die sich das gleichgewicht gehalten haben und eine supermacht konnte eine andere zerschlagen (mit etwas glück ;) - es gibt heute aber nur noch eine supermacht, und die will nur (unter dem vorwand, eine art weltpolizei zu sein) mächtiger werden. Eins ist sicher: so kanns nicht weitergehen!

    last but not at least @Nase:
    die überschrift “the world will be free” ist ironisch gemeint, das zeigt das bild, und wenn du ein ironisches frei umkehrst, kommt ein frei dabei raus, dass auch wirklich ein frei ist - kapisch? gut =)
  • zitieren
    Yossarian 29.04.2003 14:34:03
    aerika wird un sicher nicht angreifen was haben wir schon an wichtigen rostoffen???
  • zitieren
    TheRealDiscoStu 29.04.2003 15:01:15
    fireslam und ¥¥¥, ihr sprecht mir aus dem herzen
  • zitieren
    maodi 29.04.2003 15:57:04
    seid ihr bescheuert der Ami hat a)keinen Grund uns anzugreifen und b) hat der mehr angst vor uns als wir vor dem was will der den schon machen, der hat nix von unseren Rohstoffen wenn der uns mit Massenvernichtungswaffen angreift, und den anderen Scheiß würde der nur unnötig verlieren, wenn die sehen das wir auch nur ein paar Flieger abballern oder die auch so tollen super Soldaten töten macht die amerikanische Bevölkerung direkt wieder auf zur Demo wie schon im Irak krieg, nur dann kann man das nicht mehr ignorieren weil es viel mehr sein werden die demonstrieren, außerdem was glaubt ihr eigentlich was die Amis gemacht haben? ihr labert hier was von handeln bevor was passiert genau das haben die gemacht ein Land in dem keine Demokratie herrscht ist immer eine Gefahr, eine Gefahr für das Land und für alle anderen Länder
  • zitieren
    maodi 29.04.2003 21:10:55
    habe ich gesagt das ich für den krieg bin? aber wie könnt ihr sagen zitat: „Egoisten die nicht einmal wagen über den Tellerrand zu kucken, denen alles egal ist solange es ihnen gut geht. Fühlt einmal wahren Schmerz, verursacht durch ein Unrecht das euch widerfährt und ihr denkt anders“ soll das heißen das Saddam ein guter lieber Mensch war, der keinem anderem schmerz durch unrecht zugeführt hat und es allen Menschen dort super ging und diese keine Hilfe gebraucht haben? War das mit ja beantwortet gehört gesteinigt
  • zitieren
    R@ptorian 29.04.2003 23:04:18
    Amerika greift nich europa an…also keine Industrie Länder und wird auch nicht die Welt erobern…wie ich es hasse,diese Euphorie!!
  • zitieren
    ¥¥¥ 29.04.2003 23:10:17
    Zuerst, Saddam selbst wäre ein Provinzgouverneur geblieben, hätten de USA ihn nicht zum Diktator gemacht.

    Sie gaben ihm das Gas um Kurden und Iraner zu töten, sie gaben ihm die Waffen um Aufstände niederzusschiessen, beseitigten Regimegegner und schafften sich eine Daseinsberechtigung in Saudi- Arabien indem sie ihn nach dem ersten Golfkrieg nicht entmachteten.

    Im übrigen hat Pump recht. Dass das irakische Öl in Euro bezahlt wird ist den Amerikanern ein Dorn im Auge. Würden alle ölfördernden Länder das so machen hätte der Dollar nichtmal den Wert eines Klopapierblattes.

    Im übrigen: Der Satz den du zitiert hast bezog sich auf diejenigen die meinen man sollte solange nichts gegen den Krieg UND in diesem Fall gegen Amerika tun bis eben dieser zu uns kommt.
  • zitieren
    maodi 30.04.2003 13:21:31
    der ami wird nie zu uns kommen allein schon aus dem grund das wir hier kein erdöl oder ähnliches haben, auserdem müssen die ganzen Dikatoren zurücktreten oder man muss sie halt platt machen, ich bin zusätzlich noch der meinung das die ganzen islamischen statten eine bedrohung sind weil die mit ihrem fanatischem glaubens ansichten noch im mittelalter sind
  • zitieren
    R@ptorian 30.04.2003 15:04:18
    eine Frage,hat Amerika überhaupt jetz schon ein tropfen Erdöl von den Irakern geklaut…irgendwie hab ich davon noch nix gehört,behaupten nur alle immer soviel -.-
  • zitieren
    maodi 30.04.2003 23:36:34
    an dem erdöl export vom irak wird sich nichts ändern es wird weiterhin von dem franzmann verkauft wie bisher auch
  • zitieren
    TBV 07.05.2003 21:40:29
    @¥¥¥: Genau, dass Stalin zuhauf Leute hat ermorden lassen ist reine kapitalistische Hetze! Zur Sonne zur Freiheit!

    Gehts sonst noch einigermaßen gut?

    (Und erzähl mir jetzt bitte nicht, dass Stalin und Co keine kommunisten waren. Das stimmt zwar, aber der Beitrag über mir sprach davon, dass die Kommunisten die Amis haben aufgehalten haben…und wer ist gemeint wenn nicht die SU?)
  • zitieren
    DoubleP 27.05.2003 21:55:45
    Das bild sagt absolut alles ! ! !
  • zitieren
    Floda 07.09.2008 19:59:21
    erster post nach 5 jahren!
  • zitieren
    TittenMalus 14.11.2011 00:00:34
    Nicht so lustig.