Karl Konfetti: Musik im OP

geloeschttdfda 05.09.2013, 18:18:17
Krone des Gewinners fantasiename 07.09.2013 06:00:54

Karl Konfetti ist zurück, diesmal treibt er seine Späße im Krankenhaus. Karneval und Musik gehören zusammen wie Fasching und Helau. Selbst eine OP am Hoden macht der Witzemeister zum Spass für die ganze Familie.

Kommentare

  • zitieren
    Mod/RDW
    schnappi 05.09.2013 19:30:11
    1p
  • zitieren
    mad_opelplitz 05.09.2013 19:55:59
    Kack Kackfetti :(
  • zitieren
    Angry Nerd 05.09.2013 20:00:35
    Zitat von: schnappi

    1p
  • zitieren
    hansimglück 05.09.2013 20:11:04
    Einsender ist ein Depp
  • zitieren
    Mod/RDW
    Herzkönig 06.09.2013 00:45:48
    Ungesehen. Wird garantiert nicht freigekauft.
  • zitieren
    gelöscht-20150312-100755 06.09.2013 12:04:18
    Karl Konfetti ist eine hodenlose Frechheit!
  • zitieren
    Mod/RDW
    Herzkönig 07.09.2013 00:29:33
    Ist das eigentlich absichtlich so unlustig, damit es lustig rüberkommt oder ist das einfach nur unlustig?
  • zitieren
    silberfisch 07.09.2013 07:07:31
    Zur Erklärung:
    Hodenlose Frechheit wurde 1998, von Dr. Axel Stoll, aus einem Zahn, von Mario Heinz Kiesel, gezüchtet. Wie sein genetischer Spender hat auch er einen eher “unpopulären Geschmack”, kennt keinerlei Scharm, lebt Phantasiewelten, ist Spülmaschienenfest und 100% Beratungsresistent. Auch diese Einsendung bekommt, den, einen Punkt, den sie verdient.




































  • zitieren
    rallschned 07.09.2013 09:05:30
    eigene Scheisse freikaufen immer 1 P.
  • zitieren
    CockWurst 07.09.2013 11:37:59
    sau geil 10p
  • zitieren
    geloeschttdfda 07.09.2013 13:53:12
    Zitat von: silberfisch

    Zur Erklärung:
    Hodenlose Frechheit wurde 1998, von Dr. Axel Stoll, aus einem Zahn, von Mario Heinz Kiesel, gezüchtet. Wie sein genetischer Spender hat auch er einen eher “unpopulären Geschmack”, kennt keinerlei Scharm, lebt Phantasiewelten, ist Spülmaschienenfest und 100% Beratungsresistent. Auch diese Einsendung bekommt, den, einen Punkt, den sie verdient.


    Direkt mal als “Über mich”-Text in meinem Profil verwendet.