Neo magazin - vw in usa

wasserjunge 12.10.2015, 21:14:49 Amerikanische autos schlucken halt gern

Kommentare

  • zitieren
    HerovomGroundZero 13.10.2015 00:31:45
    This!!
    Hab ich mir jedes Mal gedacht, als sich die Ammis hier im Zuge der VW-Affäre zum neuen Umweltschützer Nummer eins aufgespielt haben.
    Ratifiziert mal das Kyotoprotokoll bevor ihr euch über Feinsatub aufregt ihr Arschlöcher
  • zitieren
    quaerere 13.10.2015 01:30:08
    isso
  • zitieren
    DerMike 13.10.2015 03:04:04
    the american dream - sue others to get rich without any effort
  • zitieren
    Sreyness 13.10.2015 09:40:56
    Zitat von: HerovomGroundZero

    This!!
    Hab ich mir jedes Mal gedacht, als sich die Ammis hier im Zuge der VW-Affäre zum neuen Umweltschützer Nummer eins aufgespielt haben.
    Ratifiziert mal das Kyotoprotokoll bevor ihr euch über Feinsatub aufregt ihr Arschlöcher
    Die Ami-Diesel-Sauberautos haben ja auch nur ca. 220 bis 300 g CO2/km … müssen wir Ihnen erst nachmachen ;)
  • zitieren
    Bigsteven 13.10.2015 10:06:32
    Zitat von: HerovomGroundZero

    This!!
    Hab ich mir jedes Mal gedacht, als sich die Ammis hier im Zuge der VW-Affäre zum neuen Umweltschützer Nummer eins aufgespielt haben.
    Ratifiziert mal das Kyotoprotokoll bevor ihr euch über Feinsatub aufregt ihr Arschlöcher

    Agree.
  • zitieren
    Speck Jarrow 13.10.2015 12:36:10
    Neo, immer 10er!
  • zitieren
    bubblegirl 13.10.2015 13:05:20


    danke für eure tolle aufklärung!
    da wär ich dummer fernsehgucker niemals selber drauf gekommen,1P!
  • zitieren
    gelöscht-20190424-122024 13.10.2015 14:18:03
    Zitat von: bubblegirl



    danke für eure tolle aufklärung!
    da wär ich dummer fernsehgucker niemals selber drauf gekommen,1P!

    muss ja nicht immer alles neu sein, reicht wenn es mal lustig aufbereitet wurde. du alter miesepeter.
  • zitieren
    OmegaWeapon 13.10.2015 19:14:10
    Auch lustig das manche diese Satire als Wahrheit ansehen. Es geht ja auch schließlich um NOx (Stickoxide) und nicht um CO2-Ausstoß.
    Der ist nämlich bei nem Audi/VW-Schummeldiesel dann doch in der Tat 15-20x höher als bei nem Ford.
    Und die Amis stört es halt auch nicht, dass es er tatsächlich höher ist, sondern dass beschissen worden ist.
  • zitieren
    HerovomGroundZero 14.10.2015 10:39:13
    Zitat von: OmegaWeapon

    Auch lustig das manche diese Satire als Wahrheit ansehen. Es geht ja auch schließlich um NOx (Stickoxide) und nicht um CO2-Ausstoß.
    Der ist nämlich bei nem Audi/VW-Schummeldiesel dann doch in der Tat 15-20x höher als bei nem Ford.
    Und die Amis stört es halt auch nicht, dass es er tatsächlich höher ist, sondern dass beschissen worden ist.

    Teils/ Teils
    Dass die Strafe von VW sogar noch höher sein soll als die von GM (Deren Zündprobleme fast 100 Menschen das Leben gekostet haben) leuchtet mir aus dem Aspektd er Mutwilligkeit von VW noch halbwegs ein.
    Aber hast du die Anhörungd es Amerika Chefs von VW vor dem Kongress gesehen? Hast du mitbekommen dass ein County in Texas und kürzlich auch der Bundesstaat Texas VW auf eine irrig Hohe Summe wegen “Umweltverpestung” verklagen will. Und auf vermeintlicher Gesundheitsschädigung seiner Einwohner?
    Wenn das hochrechnest kann VW den Laden dicht machen.
    Witzig ausgerechnet in einem Bundesstaat der vor Rednecks mit Pickups gerade so glänzt, in dem die Öllobby das sagen hat und die großkalibrige Schusswaffe quasi zum guten Umgangston gehört.
    (Die Waffenfirmen verklagt ja auch keiner von denen nach den Amokläufen - so viel zur Gesundheistgefährdung)