Rainer Wendt über Künast

Bierlord 19.07.2016, 11:37:30

Kommentare

  • zitieren
    Remington Tufflips 19.07.2016 12:50:03
    Bester Mann. 10er.
  • zitieren
    gelöscht-20180815-185952 19.07.2016 12:55:15
    Renate Künast Hater
  • zitieren
    Igzorn 19.07.2016 13:08:47
    Wäre es nicht möglich gewesen, einfach mal die Fresse zu halten, wenn man offensichtlich keine Ahnung hat, Frau Künast?

  • zitieren
    Igzorn 19.07.2016 13:09:12
    #RainerWendtIsGuterJunge - trotz seines Vornamens :D
  • zitieren
    Igzorn 19.07.2016 13:10:06
    Gutmenschens gonna hate…
  • zitieren
    Remington Tufflips 19.07.2016 13:13:41
    Zitat von: Igzorn

    Wäre es nicht möglich gewesen, einfach mal die Fresse zu halten, wenn man offensichtlich keine Ahnung hat, Frau Künast?

    Sie ist grüne Feministin, du glaubst doch nicht ernsthaft selbst an das was du da sagst?
  • zitieren
    Nikitaberg 19.07.2016 13:16:00
    Aber er war doch erst 17! Noch fast ein Kind! Der hätte doch gar nicht gefährlich werden können! Den hat sicher so ein Macho Bulle erschossen weil er so kleine Eier hat und es seiner Frau nicht besorgen kann! Danke Frau Künast für ihren mutigen Einsatz für Nächstenliebe! <3
  • zitieren
    Igzorn 19.07.2016 13:16:22
    Zitat von: Remington Tufflips

    Zitat von: Igzorn

    Wäre es nicht möglich gewesen, einfach mal die Fresse zu halten, wenn man offensichtlich keine Ahnung hat, Frau Künast?

    Sie ist grüne Feministin, du glaubst doch nicht ernsthaft selbst an das was du da sagst?
    war eher rhetorisch, die Frage…
  • zitieren
    gelöscht-20190424-122024 19.07.2016 13:21:47
    hä? war mir fast sicher ich hätts im eingang freigegeben. naja. trotzdem gut yo!
  • zitieren
    gelöscht-20180815-185952 19.07.2016 13:23:29
    ich wäre für den finalen rettungsschuss gegen Renate Künast
  • zitieren
    Obermufti 19.07.2016 13:35:19
    Ach du grüne Neune
  • zitieren
    DaBayer 19.07.2016 13:54:23
    Das Bein aus der Hand schießen lol. So ein Spast was regt der sich so auf?

    Ne ganz berechtigte Frage von der Künast.
  • zitieren
    silberfisch 19.07.2016 13:58:25
    Man sollte Frau Künast selbst mal mit einer Waffe und einem fanatischen Axtmörder in ein Zugabteil sperren.

    Egal wie es aus geht. Deutschland gewinnt.
  • zitieren
    atnaF egnarO 19.07.2016 14:00:36
  • zitieren
    Maiernator 19.07.2016 14:06:33
    Reiner Wende ist nen harter Spacken, einfach mal andere Interviews mich ansehen…
  • zitieren
    Rabiador 19.07.2016 14:06:53
    wenn da 20polizisten sind, könnten doch alle gleichzeitig auf die beine schiessen, dann wären die hinüber und fertig.
  • zitieren
    Lackdoseintoleranz 19.07.2016 14:09:34
    Polizei kann schießen, das muss denen klar sein.
    Am besten noch zum Krüppel schießen und dann lebenslang Schmerzensgeld zahlen oder so aber auch wohl.
  • zitieren
    Sierb 19.07.2016 14:14:11
    Ist halt ein scheiß Jammer, dass der Wichser nicht vor Gericht kommt. Mich kotzt es an, dass diese Leute sich vor der Verantwortung drücken können.
  • zitieren
    Nikitaberg 19.07.2016 14:23:39
    Zitat von: DaBayer

    Das Bein aus der Hand schießen lol. So ein Spast was regt der sich so auf?

    Ne ganz berechtigte Frage von der Künast.
    *Beil
  • zitieren
    Rummelnutte 19.07.2016 14:24:07
    Klar, ins Bein schießen: Das Nasenbein würde sich hier anbieten - kostet auch nur einmal Steuergelder für die Patrone und nicht jahrelang für Schmerzensgeld, wie Kollege Lackdoseintoleranz hier richtig erwähnt.
  • zitieren
    triggAbiatch 19.07.2016 14:25:34
    Bester Kommentar, lelelellelelel
  • zitieren
    lezfez 19.07.2016 14:27:31
    Zitat von: Lackdoseintoleranz

    Polizei kann schießen, das muss denen klar sein.
    Am besten noch zum Krüppel schießen und dann lebenslang Schmerzensgeld zahlen oder so aber auch wohl.
    Der kleine Musel im Rollstuhl macht auch weiter sein Show und allen zeigt so. Auch nicht unterkriegen lassen wohl.
  • zitieren
    HumunkulusMaximus 19.07.2016 14:40:50
    Es ist allgemein bekannt, das ein Axtmörder durch einen Schuss ins Bein zielsicher gestoppt werden kann.
  • zitieren
    HansSchwanz 19.07.2016 14:47:03 (bearbeitet um 14:47:56).
    mir haben die cops bei ner flucht nach nem coup auch schon mal ins bein geschossen. hat aber nichts gebracht, weil ich im rollstuhl sitze.
  • zitieren
    Hunkey 19.07.2016 15:13:28
    TOP KEK!°!!!!
  • zitieren
    FritzKola 19.07.2016 15:28:34
    Wendtdreck ungesehen 1p
  • zitieren
    Gnihadist 19.07.2016 16:23:57
    Wendt ist einer der größten Deppen Deutschlands. Zum Beispiel folgende Aussagen stammen von ihm:

    “Bettler haben in unseren Fußgängerzonen nichts verloren. Die sind schließlich von Steuerzahlern für Steuerzahler finanziert worden.”
    “Der nächste 11.-September-Anschlag kommt per E-Mail. Deshalb brauchen wir schnellstens mindestens 2000 Cyber-Cops.”
    “Wenn ihr im Urlaub seid, könnt ihr mit Street View (Google) sehen, ob euer Haus noch steht.”

    Wenn es um geistigen Dünnschiss geht, dann ist auf den Mann Verlass!
    Deswegen und weil es eine legitime Frage von Künast ist, gebe ich 1p.
  • zitieren
    Hamsterhoden 19.07.2016 16:39:12
    Zitat von: Gnihadist

    Wendt ist einer der größten Deppen Deutschlands. Zum Beispiel folgende Aussagen stammen von ihm:

    “Bettler haben in unseren Fußgängerzonen nichts verloren. Die sind schließlich von Steuerzahlern für Steuerzahler finanziert worden.”
    “Der nächste 11.-September-Anschlag kommt per E-Mail. Deshalb brauchen wir schnellstens mindestens 2000 Cyber-Cops.”
    “Wenn ihr im Urlaub seid, könnt ihr mit Street View (Google) sehen, ob euer Haus noch steht.”

    Wenn es um geistigen Dünnschiss geht, dann ist auf den Mann Verlass!

    Dieses.
    Gibt wohl doch noch Lachschonianer, die aufpassen. Gnihadist bester Mann.
  • zitieren
    Dr_Markus_Soeder 19.07.2016 17:01:45
    Zitat von: silberfisch

    Man sollte Frau Künast selbst mal mit einer Waffe und einem fanatischen Axtmörder in ein Zugabteil sperren.

    Egal wie es aus geht. Deutschland gewinnt.
    dies. Dumme grüne Dummlaberei da wieder. Zum kotzen.
  • zitieren
    Remington Tufflips 19.07.2016 18:18:50
    Zitat von: Nikitaberg

    Aber er war doch erst 17! Noch fast ein Kind! Der hätte doch gar nicht gefährlich werden können! Den hat sicher so ein Macho Bulle erschossen weil er so kleine Eier hat und es seiner Frau nicht besorgen kann! Danke Frau Künast für ihren mutigen Einsatz für Nächstenliebe! <3
    Die Grünen hätten ihn sicher liebevoll gefragt warum er das denn getan hat. Und sofort veranlasst das seine gesamte Familie nachreisen darf damit sich der Terrormusel besser integrieren kann.