Neuer Kruzfilm

teekayyy 02.07.2017, 22:56:07 Neuer Kruzfilm - hobbit,alternatives ende,kurzfilm,gandalf,bilbo

Kommentare

  • zitieren
    13_f_Cali 02.07.2017 23:12:00
    Gäbs trotzdem in 10 Fassungen und 3 Stunden lang
  • zitieren
    gelöscht-20180320-093716 02.07.2017 23:13:17
    würde anschaun
  • zitieren
    waldorf 02.07.2017 23:19:56 (bearbeitet um 23:20:11).
    Lel der Erik Magnus Lensherr
  • zitieren
    Mod/RDW
    Centauri 02.07.2017 23:20:28
    Was will denn der opper?
  • zitieren
    Mod/RDW
    Herzkönig 02.07.2017 23:30:06
    War das nicht dieses mittelmäßige Kinderbuch, von dem jede noch so unwichtige Zeile verfilmt wurde? Hätte Peter Jackson beim Herrn der Ringe ähnlich gearbeitet, wären die Hobbits nach drei Filmen erst bei Tom Bombadil gewesen.
  • zitieren
    Sachverständiger 02.07.2017 23:31:21
    Arschlecken Feuerwerk
  • zitieren
    gelöscht-20180511-112751 02.07.2017 23:32:20
    SPELL ICUP NI🅱️🅱️AAAAAAA
  • zitieren
    gelöscht-20171012-115614 02.07.2017 23:36:49
    Muss man dazu dieses bescheuerte Herr der Ringe gesehen habe, um das zu kapieren?

    1p
  • zitieren
    Avatarloser Spasut 02.07.2017 23:57:48
    bei dem schrottfilm wärs wohl besser so ausgegangen :(
  • zitieren
    gelöscht-20190307-104205 03.07.2017 00:09:12
    so auch kommen kann.
  • zitieren
    gelöscht-20180409-133928 03.07.2017 05:36:33 (bearbeitet um 05:37:15).
    Zitat von: Herzkönig

    War das nicht dieses mittelmäßige Kinderbuch, von dem jede noch so unwichtige Zeile verfilmt wurde? Hätte Peter Jackson beim Herrn der Ringe ähnlich gearbeitet, wären die Hobbits nach drei Filmen erst bei Tom Bombadil gewesen.

    Hätte Jackson aus dem Hobbit nicht eine Trilogie gemacht sondern nur ein Zweiteiler wäre es auch besser gewesen. So war er viel zu weit vom Buch weg und machte die Story langatmig…leider auch langweilig. Einige Charaktere waren nervig . Radagast und Thorin. Furchtbar. Und zu Tom Bombadil….schade das der nirgends auftaucht.
  • zitieren
    Fisch 03.07.2017 08:28:46
    Zitat von: Der Graf von Monte Fisto

    Zitat von: Herzkönig

    War das nicht dieses mittelmäßige Kinderbuch, von dem jede noch so unwichtige Zeile verfilmt wurde? Hätte Peter Jackson beim Herrn der Ringe ähnlich gearbeitet, wären die Hobbits nach drei Filmen erst bei Tom Bombadil gewesen.

    Hätte Jackson aus dem Hobbit nicht eine Trilogie gemacht sondern nur ein Zweiteiler wäre es auch besser gewesen. So war er viel zu weit vom Buch weg und machte die Story langatmig…leider auch langweilig. Einige Charaktere waren nervig . Radagast und Thorin. Furchtbar. Und zu Tom Bombadil….schade das der nirgends auftaucht.

    DIES!
  • zitieren
    Wasserwerfer3 03.07.2017 09:07:43
    Ich fand den Hobbit super.
  • zitieren
    Eulen und Meerkatzen 03.07.2017 09:55:11
    An dem ganzen Hobbit-Debakel trifft PJ allerdings wenn überhaupt nur eine Teilschuld. Was das Studio da in purer Geldgier veranstaltet hat, spottet jeder Beschreibung. Siehe dazu zb die Behind the Scenes Aufnahmen.

    Wer den Hobbit in guter Fassung sehen will, dem lege ich den Cut von Maple Films ans Herzen. Sehr zu empfehlen, wenn natürlich nur in Englisch.
  • zitieren
    Bigsteven 03.07.2017 10:08:45
    Ralph Bakshi-version 10 x besser.
  • zitieren
    pump3 03.07.2017 13:37:13
    kackalt war schon 10x bei 9gag.
    Wieso so hohe punktzahl???
  • zitieren
    gelöscht-20180409-133928 03.07.2017 15:26:53
    Zitat von: Bigsteven

    Ralph Bakshi-version 10 x besser.

    Ironisch gemeint…Hoffe ich
  • zitieren
    General_Dicht 03.07.2017 17:38:12
    Du riechst genau so wie meine Oma unter den Achseln!