Maritimer Flutschfinger

Comrade 24.11.2017, 22:28:04 Maritimer Flutschfinger - aal, rektal, china, reis, darm, sechs, sodomie, anal, lustlord Quelle: https://www.derwesten.de/panorama/not-op-mann-soll-sich-lebenden-aal-rektal-eingefuehrt-haben-id212627941.html [derwesten.de]
Krone des Gewinners StrongBad 24.11.2017 23:14:12

In China jagt ein Lustlord den nächsten. Sechs, Darm-Sodomie und Reis sind bei diesen Japnaern an der Tagesordnung. Da wird der Aal schon mal rektal in den Analkanal geknallt.

Kommentare

  • zitieren
    Mod/RDW
    Herzkönig 24.11.2017 23:14:51
    Verstopfungen hassen diesen Trick
  • zitieren
    Mod/RDW
    baumarktfuzzy 24.11.2017 23:17:04
    aalhalter
  • zitieren
    Olga 24.11.2017 23:25:50
    Clockbate-hurensöhne aufs Maul
  • zitieren
    Olga_Machslochoff 24.11.2017 23:31:02
    Das ist aber keine vegane Parasitenkur.
    Not Achsel Grin approved

  • zitieren
    T-Rex 24.11.2017 23:40:33
    Keine Ahnung haalt:
    Nachdem der Aal die verstopfen gelöst hat, führt man sich einen Baby-Hai ein, der wiederum das Aal Problem löst.
  • zitieren
    unwürdigerknecht 25.11.2017 01:26:19
    Chirurgen hassen diesen Trick
  • zitieren
    Nikitaberg 25.11.2017 03:44:17
    Zitat von: T-Rex

    Keine Ahnung haalt:
    Nachdem der Aal die verstopfen gelöst hat, führt man sich einen Baby-Hai ein, der wiederum das Aal Problem löst.
    Und dann einen Japaner der dem Hai die Flossen kürzt?
  • zitieren
    T-Rex 25.11.2017 04:36:34
    Zitat von: Nikitaberg

    Zitat von: T-Rex

    Keine Ahnung haalt:
    Nachdem der Aal die verstopfen gelöst hat, führt man sich einen Baby-Hai ein, der wiederum das Aal Problem löst.
    Und dann einen Japaner der dem Hai die Flossen kürzt?
    Nein … dafür nimmt man einen Rochen.
    Da gibt es doch das berühmte Japanische Gedicht:

    Hast du einen Barsch
    in deinem Arsch?
    welch eine Qual,
    nimm einen Aal.
    Schwimmt der Aal in Richtung Ei,
    zauber herbei einen Hai.
    Zu guter Letzt kommt der Rochen
    aus deinem Arsch gekrochen.
  • zitieren
    Schlafsacksaxophon 25.11.2017 07:38:46
    10 Fakten über Aale im Arsch - Nummer 7 wird dich verblüffen!
  • zitieren
    tonictrinker 25.11.2017 09:59:23
    In China möchte ich nicht Aal sein.
  • zitieren
    milbe85 25.11.2017 11:00:02
    ja und - wenn der im magen war hat das ja auch wohl geklappt
  • zitieren
    Fisch 25.11.2017 11:05:06
    Zitat von: tonictrinker

    In China möchte ich nicht Aal sein.

    Made my day… :)
  • zitieren
    Eulen und Meerkatzen 25.11.2017 11:18:32
    Zitat von: T-Rex

    Zitat von: Nikitaberg

    Zitat von: T-Rex

    Keine Ahnung haalt:
    Nachdem der Aal die verstopfen gelöst hat, führt man sich einen Baby-Hai ein, der wiederum das Aal Problem löst.
    Und dann einen Japaner der dem Hai die Flossen kürzt?
    Nein … dafür nimmt man einen Rochen.
    Da gibt es doch das berühmte Japanische Gedicht:

    Hast du einen Barsch
    in deinem Arsch?
    welch eine Qual,
    nimm einen Aal.
    Schwimmt der Aal in Richtung Ei,
    zauber herbei einen Hai.
    Zu guter Letzt kommt der Rochen
    aus deinem Arsch gekrochen.

    Japanisch etzadla dem Deutschen verdächtig nahe.
  • zitieren
    hodensalat 25.11.2017 11:28:38
    Zitat von: Eulen und Meerkatzen

    Zitat von: T-Rex

    Zitat von: Nikitaberg

    Zitat von: T-Rex

    Keine Ahnung haalt:
    Nachdem der Aal die verstopfen gelöst hat, führt man sich einen Baby-Hai ein, der wiederum das Aal Problem löst.
    Und dann einen Japaner der dem Hai die Flossen kürzt?
    Nein … dafür nimmt man einen Rochen.
    Da gibt es doch das berühmte Japanische Gedicht:

    Hast du einen Barsch
    in deinem Arsch?
    welch eine Qual,
    nimm einen Aal.
    Schwimmt der Aal in Richtung Ei,
    zauber herbei einen Hai.
    Zu guter Letzt kommt der Rochen
    aus deinem Arsch gekrochen.

    Japanisch etzadla dem Deutschen verdächtig nahe.
    laut Adolf. H gehören beide zu den Herrenrassen, liegt vermutlich daran
  • zitieren
    panic 25.11.2017 11:44:41
    Alt
  • zitieren
    ecnerwal 25.11.2017 14:09:55 (bearbeitet um 14:13:42).
    Hunde lebendig mit Bunsenbrenner servieren, weil Adrenalin macht Fleisch besser, Aale in den After, Haie fangen aber nur die potenzsteigernden Flossen abschneiden und lebendig zum Ertrinken ins Meer zurückwerfen, Nashörner in Afrika schießen lassen, weil man das Potenzsteigernde Elfenbeinpulver braucht, Löwen und Tiger töten lassen, aber nur die glücksbringenden Zähne haben wollen… vor allem kann man bei deren “Medizin” die halbe Tierwelt wegen “Viagra-Ersatzstoffen” abschlachten… Chinesen müssen teilweise eine sehr skurile Auffassung von der Welt und der Wirkung von Dingen in dieser haben…
  • zitieren
    lakskon 25.11.2017 14:54:00
    Zählt der Aal als großes Wassertier?
  • zitieren
    atnaF egnarO 25.11.2017 16:07:34
    So ein Schmarrn, da hilft doch nur ein Heilbut! Wer hat´s gewusst? Wieder keiner!
  • zitieren
    pump3 25.11.2017 19:01:14
    was ein kacknoob. Echte Pros machen das mit Hamstern oder ähnlichen kleinsäugern. Nennt sich “Gerbilling”: https://en.wikipedia.org/wiki/Gerbilling [en.wikipedia.org]
  • zitieren
    hans 26.11.2017 01:13:31
    Anaale, leeel.