Unglücklich

gelöscht-20180423-084744 14.03.2018, 15:34:29 Unglücklich - hirn, cloud, tod, bitter, schade, unlucky
Krone des Gewinners imokdimesser 14.03.2018 17:31:33

Wenn man unlucky ist, das Leben einfach nur noch bitter ist, hilft der Tod. Um der Nachwelt das Lachschonianertum zu erhalten, lädt man das Hirn einfach in die Cloud. Wär doch schade drum oder? LAN Kabel in den Hintern stecken und dann in die Steckdose Pinkeln. Fertig.

Kommentare

  • zitieren
    RDW
    BSKartoffel 14.03.2018 16:38:59
    Stephan Hawkings Gehirn hochladen oder?
  • zitieren
    gelöscht-20180423-084744 14.03.2018 16:44:47
    Glaube Hawkings Gehirn wurde auf Krautchan hochgeladen.
    Nebenwirkung: Beide tot
  • zitieren
    Mod/RDW
    baumarktfuzzy 14.03.2018 16:47:48
    lol.
  • zitieren
    JogiMoew 14.03.2018 16:50:20
    I learn english with extreme speed.

    Übersetzung von rainers-brain.com
  • zitieren
    panic 14.03.2018 16:53:44
    Lässt sich verschmerzen.
  • zitieren
    Lackdoseintoleranz 14.03.2018 17:05:29
    Och so ein backup vorm Wochenende machen ist nicht verkehrt
  • zitieren
    Eulen und Meerkatzen 14.03.2018 17:13:15
    Ergebnis: lol.
  • zitieren
    imokdimesser 14.03.2018 17:19:07
    Einem Lachschonianer kann das nichts ausmachen, schließlich kommt er schon seit Geburt ohne Hirn aus.
  • zitieren
    Linda van da Slampn 14.03.2018 17:30:20
    Hurdaks Hirn lässt sich auf eine Lochkarte sichern
  • zitieren
    lila_Q 14.03.2018 17:32:16
    [pic-upload.de]
  • zitieren
    Kothumor 14.03.2018 18:49:38
    asdfdude will Lachs bei Lachschon hochladen
    Nebenwirkung: Ende der sexuellen Aktivität

    10p
  • zitieren
    Remington Tufflips 14.03.2018 19:54:00
    Kann man auch einen Penis in die Cloud laden?
  • zitieren
    DieAutoren 14.03.2018 20:24:31
    Ja und was hat man davon? In anderen Berichten steht die haben das schon mit Tieren und einem Menschen getestet. Lebt das Bewusstsein weiter? Gibt es darauf Hinweise? Kann das “digitale Hirn” dann kommunizieren? Oder ist es einfach nur ein genialer Plan reiche Materialistenspackos ihren eigenen Mord bezahlen zu lassen?
    Ich meine.. gibt es irgendwie Hinweise, dass mandann wirklich “ewig lebt” oder ist das nur Geldmacherei mit Mord?
  • zitieren
    DieAutoren 14.03.2018 20:24:57
    Zitat von: Backsteinkartoffel

    Stephan Hawkings Gehirn hochladen oder?
    was meinst du, wieso er heute “”“gestorben”“” ist?! ;-)
  • zitieren
    quaerere 14.03.2018 20:46:42
    Unsinn 1p
  • zitieren
    Pizza_Eule 15.03.2018 07:21:34
    Kann eigentlich nichts schiefgehen oder
  • zitieren
    Thermojack 15.03.2018 12:55:34
    Zitat von: Remington Tufflips

    Kann man auch einen Penis in die Cloud laden?
    Das eine Bit