Rindviecher im Straßenverkehr

Dr_Markus_Soeder 16.04.2019, 10:33:49 Rindviecher im Straßenverkehr - Frauen, Rindvieh, Hühner, Gericht, Urteil, Frau, Fußgängerin, Fußgänger
Krone des Gewinners Uschiköpfe2 16.04.2019 11:22:02

Eine fußgängerin wird 1925 wie rindvieh behandelt. Das ist in einem urteil von einem gericht hinterlägt. Es sagt, fußgänger handeln ähnlich wie ein hühner, wenn sie als frau oder frauen agieren.

Kommentare

  • zitieren
    Birdynator 16.04.2019 11:15:56
    Birdy-Bonsu! 10P!
  • zitieren
    snippet 16.04.2019 11:36:45
    klingt logisch und in sich schlüssig 10p!
  • zitieren
    Hogan 16.04.2019 11:53:26
    Knapp 100 Jahre später immer noch aktuell…lel
  • zitieren
    BSKartoffel 16.04.2019 12:41:36
    Söder klärt auf 10er
  • zitieren
    Mod/RDW
    Centauri 16.04.2019 12:47:31
    Zitat von: Hogan

    Knapp 100 Jahre später immer noch aktuell…lel
    Ne heute ist einfach der Mann schuld und fertig. :D
  • zitieren
    Remington Tufflips 16.04.2019 13:24:20
    Musste tatsächlich laut lachen. 10er und Favs
  • zitieren
    Hurdak 16.04.2019 13:24:53
    Sicher so passiert!!
  • zitieren
    Die scheissende Katze 16.04.2019 13:45:03
    Heute Morgen wieder einmal mehr empirisch verifiziert worden…
  • zitieren
    etzerdla 16.04.2019 13:54:17
    Sogar 1 Rindviech schaugt normalerweise Links und rechts bevor es über 1 Straße geht.
  • zitieren
    Hogan 16.04.2019 13:58:48
    Zitat von: Centauri

    Zitat von: Hogan

    Knapp 100 Jahre später immer noch aktuell…lel
    Ne heute ist einfach der Mann schuld und fertig. :D
    Ok, also ich hätte Busenmann jetzt nicht ins Spiel gebracht, aber in dem Fall hast du natürlich recht.
  • zitieren
    josef_heiniger 16.04.2019 16:11:39
    Zitat von: snippet

    klingt logisch und in sich schlüssig 10p!
    absolut legitim
  • zitieren
    Sachverständiger 16.04.2019 16:32:05
    Dachte, das wäre schon hier?!
    Immer wieder gut 10p
  • zitieren
    hans 16.04.2019 17:36:45
    lel gute Zeiten wie ?
  • zitieren
    panic 16.04.2019 19:32:54
    Hat schon seinen Grund, warum das früher anders gehandhabt wurde. :D
  • zitieren
    T-Rex 16.04.2019 21:09:54
    Erlaubt mir an dieser Stelle eine wahre Geschichte zu erzählen:
    Ich bin ja gerne mit dem Rad unterwegs. Und da ist es jetzt schon öfters vorgekommen, dass ein Pärchen mitten auf dem Radweg schlendert. Kein Drama denk ich mir, dafür ist dann der Fußgängerweg frei. Also ohne das Tempo zu drosseln wird auf den Fußgängerweg gewechselt.
    Da mein Rad ein wenig quietscht dreht sich (immer zu erst … ) die Frau um, merkt dass sie und ihr Partner verkehrswidrig auf dem Radweg laufen und springt auf den Fußgängerweg. Das noch nicht genug! Nein sie zieht ihren Partner ebenfalls in die neu entstandene Gefahrensituation. Da man seinem Partner vertraut drehen sich die Männer erst mit Schock um, wenn sie meine bis zum Anschlag gedrückten Bremsen hören.
    Bislang ist noch nichts schlimmes passiert … dumme Rindviecher.
  • zitieren
    T-Rex 16.04.2019 21:10:00
    Da fällt mir noch eine Quizfrage ein:
    Ich fahre auf der Landstrasse, die Strasse ist gerade, breit, ausgebaut und es kommt kein Gegenverkehr. Von hinten nährt sich ein Auto und könnte ohne Gefahr mit ca. 300 km/h überholen. Doch es wird langsamer und langsamer und langsamer und überholt mit ca. 40 km/h, um danach wieder auf die üblichen 80-100 zu beschleunigen.
    Welches Geschlecht hat der Fahrer?
  • zitieren
    ecnerwal 17.04.2019 18:46:50
    Zitat von: T-Rex

    Da fällt mir noch eine Quizfrage ein:
    Ich fahre auf der Landstrasse, die Strasse ist gerade, breit, ausgebaut und es kommt kein Gegenverkehr. Von hinten nährt sich ein Auto und könnte ohne Gefahr mit ca. 300 km/h überholen. Doch es wird langsamer und langsamer und langsamer und überholt mit ca. 40 km/h, um danach wieder auf die üblichen 80-100 zu beschleunigen.
    Welches Geschlecht hat der Fahrer?

    Haha! Dass ist einfach: “Divers” natürlich!