Biermolch

unwürdigerknecht 14.06.2019, 23:19:21

Kommentare

  • zitieren
    Wurstwasserjunkie 15.06.2019 00:40:00
    Guter Mann, neuer Bierministerposten muss her. Den passenden dafür haben wa schon mal.
  • zitieren
    turbogay 15.06.2019 01:16:57
    Dumm is der net.
  • zitieren
    Triggerman 15.06.2019 02:31:15
    Der sollte Umweltminister werden. Da werden auch wichtige Bierheferessourcen geachtet.
  • zitieren
    Hunkey 15.06.2019 07:38:55
    10 Schwabenpunkte
  • zitieren
    Tanuki 15.06.2019 08:15:11
    Schöne Ansprache, wirkte kurzzeitig leicht aggressiv aber bier ist nunmal ein emotionales Thema.
  • zitieren
    Lackdoseintoleranz 15.06.2019 10:04:08
    Bier Bier Bier, Bett Bett Bett.
  • zitieren
    Kinski 15.06.2019 10:12:37
    Mitreissend
  • zitieren
    upx123 15.06.2019 10:14:54
    das Proletariat hat einen neuen Anführer gefunden
  • zitieren
    Die scheissende Katze 15.06.2019 13:12:07 (bearbeitet um 13:14:35).
    Kommt daher der Begriff “Bierernst”?
  • zitieren
    Die scheissende Katze 15.06.2019 13:12:56
    Zitat von: upx123

    das Proletariat hat einen neuen Anführer gefunden
  • zitieren
    T-Rex 15.06.2019 21:43:49
    Wo ist das aggressive? Der RED EINFACH NU LAUD UND DEUTLICH !
    Richtig so, er hat ja auch etwas zu sagen !
  • zitieren
    Bastelschere 16.06.2019 11:09:53
    Ha, dieser Martin Schulz mal wieder.
  • zitieren
    Tanuki 17.06.2019 00:29:12
    Zitat von: T-Rex

    Wo ist das aggressive? Der RED EINFACH NU LAUD UND DEUTLICH !
    Richtig so, er hat ja auch etwas zu sagen !
    Wäre passiv-aggressiv ein Kompromiss?