freundliche überraschung

Todeshoden 30.08.2019, 00:26:35

Kommentare

  • zitieren
    unwürdigerknecht 30.08.2019 08:43:58 (bearbeitet um 08:44:32).
    Mein neustes Klo Abenteuer führte mich dieses mal auf den Rastplatz Siegerland West, auf der A45 Richtung Dortmund.
    Das Polster meiner neuen Karre musste unterwegs schon einige heiße Knaller aushalten, weshalb ich schon mit runter gelassenen Fenstern und quietschenden Reifen vor dem Abort zum Stop kam. Eilig sprang ich heraus und ging schnellen verkniffenen Schritts zum Porzelan und schmiss der Klofrau beim Vorbeigehen einen Euro hin. Ich bedauerte schon beim Reingehen ihr keine 2 Euro gegeben zu haben. Eine der 3 Kabinen war bereits besetzt. Die Linke. Gem. den ungeschriebenen Klogesetzen wollte ich auf das rechte. Papier alle! Also das mittlere. Wollte ja die Brille noch ordentlich einkleiden, verzichtete aber wegen des Drucks. Konnte eben noch 2-3 Stücke ins Wasser werfen um Poseidons Kuss abzuschwächen. Hose runter und beim Hinsetzen entwich der wohl lauteste Furz den je ein Mensch zu hören bekommen hat - gefolgt vom braunen Sturmgewitter, dass sich explosionsartig entlud. Herrlich wenn der Druck nachlässt. Der beissende Geruch von faulen Eier, Buttersäure und einer Note verotteter Harzer Roller gemischt mit altem Bier lag in der Luft.
  • zitieren
    unwürdigerknecht 30.08.2019 08:44:13 (bearbeitet um 08:47:03).
    Es vergingen ca. 20 Sekunden, da hörte ich es aus der Nachbarskabine husten gefolgt von einem südländisch oder türkisch klingenden “Buoah”
    “Alter, bist du behindert ey! Warum stinkt deine Scheiße so? Das ist doch *hust*hust* ALTER! Was soll die Scheiße?!”
    Es polterte neben an. Er machte schnell fertig. Anscheinend wollte mein Klonachbar wohl vorzeitig abreisen. Die Gürtelschnalle klimperte, die Spülung rauschte. Er fluchte auf südländisch, warf die Tür und sagte noch „Alter buoah, ekelhafte Scheiße *flucht auf südländisch, macht würgegeräusche* und dann BAFF legt er sich der Länge nach ins Nass. obs Pisse war bleibt nur zu vermuten. Steht auf, flucht und verlässt hastig den Ort des Geschehens.
    Als ich meinen Lachkrampf überwunden hatte und mich des Gestank erfröhnte verlies ich ebenfalls den Ort des Geschens. Beim Rausgehen schmiss ich der Klofrau 2 Euro hin. Der Spaß war es mir wert.
    Operation war jedenfalls erfolgreich. Wieder ein Klo zerstört.
  • zitieren
    fischkopp85 30.08.2019 10:36:32
    Video ungesehen. Nur wegen des Kommentars hier.
  • zitieren
    panic 02.09.2019 16:47:25
    Zitat von: fischkopp85

    Video Rotz. Kommentare Beste.