Kurz den Tesla laden

unwürdigerknecht 09.12.2019, 18:21:23

Kommentare

  • zitieren
    Mod/RDW
    Herzkönig 09.12.2019 20:17:07
    “Niemand will Elektroautos haben!”

    ok
  • zitieren
    Wurstwasserjunkie 09.12.2019 20:24:07
    Noch mal schnell meinen Tesla tangen und dann ab zu Bruder Snipi zum monatlichen Gangbang-Bukakke Abend… FUCk.
  • zitieren
    upx123 09.12.2019 20:28:27
    wieder hart Neid unterwegs hier
  • zitieren
    Remington Tufflips 09.12.2019 20:48:33
    Kurzer Tankstop. 3 Stunden mit Wartezeit. In Urlaub in die Toskana, 3 Tage Toskana, 2 Tage aufladen und warten. Also 4 Tage mit der Rückfahrt. Das ist das größte Problem der E Autos. Mal sehen was da noch passiert. Also in technolgischer Hinsicht, nicht in CO2 Spinnerei hinsicht.
  • zitieren
    BSKartoffel 09.12.2019 20:49:46
    Ich kann Sie beruhigen diese Situation ist gestellt und wird im wahren Leben niemals so auftreten!

  • zitieren
    Mod/RDW
    schnappi 09.12.2019 21:09:33
    Zitat von: BSKartoffel

    Ich kann Sie beruhigen diese Situation ist gestellt und wird im wahren Leben niemals so auftreten!

    Jo eine einzige Ladestation. An einem einzigen Tag im Jahr, wo alle Amis gleichzeitig unterwegs sind zu ihren Familien.

    Wow. Völlig irrelevant.

    Interessiert keine Sau.
  • zitieren
    sk8ordie 09.12.2019 21:36:37
    Zitat von: Herzkönig

  • zitieren
    unwürdigerknecht 09.12.2019 21:48:00
    Zitat von: sk8ordie

    Zitat von: Herzkönig

    Bitte keine Selfies
  • zitieren
    BSKartoffel 09.12.2019 21:48:38 (bearbeitet um 21:49:01).
    Zitat von: schnappi

    Zitat von: BSKartoffel

    Ich kann Sie beruhigen diese Situation ist gestellt und wird im wahren Leben niemals so auftreten!

    Jo eine einzige Ladestation. An einem einzigen Tag im Jahr, wo alle Amis gleichzeitig unterwegs sind zu ihren Familien.

    Wow. Völlig irrelevant.

    Interessiert keine Sau.

    Du ignorantes Schuppentier! Dir ist nicht mehr zu helfen!
  • zitieren
    unwürdigerknecht 09.12.2019 21:49:04
    Danke für taggen btw. Hab das wt gar nicht mitbekommen.
  • zitieren
    BunterHund 09.12.2019 21:53:46
    Können die sich nicht kurzfristig mit dem Benzinkanister aushelfen ?
  • zitieren
    unwürdigerknecht 09.12.2019 22:02:27 (bearbeitet um 22:03:14).
    Aber schon scheiße mit den Ladenstationen. Dabei sind die vereinigten Staaten weit besser was Infrastruktur belangt, als wir. Nicht falsch verstehen: Ich hätte sofort einen (nicht zwingend Tesla) für die Gurkerei zur Arbeit, aber hier ist im Umkreis von 30km nicht eine einizge Ladestation. Wäre echt geil wenn ich die Mühle auf der Arbeit und daheim laden könnte. Mein derzeitiger Chef ist dem gegenüber eigentlich recht aufgeschlossen. Ihm werden aber zur Zeit (Gemeinde und Stromanbieter) wohl noch massive Steine in den Weg gelegt. Wer weiß - eines Tages.
  • zitieren
    quaerere 10.12.2019 00:56:51
    Wie lange muss man so eine Karre eigentlich an die Dose hängen um wieder eine brauchbare Reichweite zu bekommen?
  • zitieren
    Hunkey 10.12.2019 01:04:36
    Zitat von: quaerere

    Wie lange muss man so eine Karre eigentlich an die Dose hängen um wieder eine brauchbare Reichweite zu bekommen?


    zu lange.


    Diese Hurenkarren.

    10er
  • zitieren
    Mod/RDW
    Herzkönig 10.12.2019 01:10:23
    Zitat von: quaerere

    Wie lange muss man so eine Karre eigentlich an die Dose hängen um wieder eine brauchbare Reichweite zu bekommen?
    Normale Haushaltssteckdose: 20 Stunden und mehr.
    Gleichstrom-Schnellladesäule: 20 bis 40 Minuten für 80 Prozent Kapazität.

    Komm in den Antrieb-der-Zukunft-Thread, wir haben köstliche Kilowattstunden und freundliche Opa Lünings!
  • zitieren
    Peek-A-Boo 10.12.2019 06:59:36
    Vor zehn Wochen überall im Internet, jetzt auf LS. Juchuu
  • zitieren
    Mod/RDW
    Liese 10.12.2019 07:48:57
    Zitat von: Herzkönig

    Zitat von: quaerere

    Wie lange muss man so eine Karre eigentlich an die Dose hängen um wieder eine brauchbare Reichweite zu bekommen?
    Normale Haushaltssteckdose: 20 Stunden und mehr.
    Gleichstrom-Schnellladesäule: 20 bis 40 Minuten für 80 Prozent Kapazität.

    Komm in den Antrieb-der-Zukunft-Thread, wir haben köstliche Kilowattstunden und freundliche Opa Lünings!

    Danke das hatte mich auch schon immer interessiert.
  • zitieren
    Lackdoseintoleranz 10.12.2019 08:55:38
    Wäre mir viel zu anstrengend, dauernd die Batterien zu wechseln. Was kommen da eigentlich für welche rein? AAA, AA, C, D oder 9V Block Batterien? Und wie viele stecken im Batteriefach?
  • zitieren
    Indigo 10.12.2019 09:26:53
    Also die gleichen, wie in den reichsflugscheiben
  • zitieren
    unwürdigerknecht 10.12.2019 09:46:06
    Zitat von: Lackdoseintoleranz

    Wäre mir viel zu anstrengend, dauernd die Batterien zu wechseln. Was kommen da eigentlich für welche rein? AAA, AA, C, D oder 9V Block Batterien? Und wie viele stecken im Batteriefach?

    lel das erinnert mich an das hier:
    https://youtu.be/4m4OHi7NXuI [youtu.be]
  • zitieren
    Pruwwelsteter 10.12.2019 13:41:51
    das haus sieht aus wie die hütte der flintstones
  • zitieren
    unwürdigerknecht 10.12.2019 14:59:17
    Zitat von: Pruwwelsteter

    das haus sieht aus wie die hütte der flintstones

    Nee die waren fortschrittlicher. Wenn da die Akkus leer waren gings mit Fußantrieb weiter
  • zitieren
    Birdynator 11.12.2019 00:33:27
    Zitat von: unwürdigerknecht

    Zitat von: Lackdoseintoleranz

    Wäre mir viel zu anstrengend, dauernd die Batterien zu wechseln. Was kommen da eigentlich für welche rein? AAA, AA, C, D oder 9V Block Batterien? Und wie viele stecken im Batteriefach?

    lel das erinnert mich an das hier:
    https://youtu.be/4m4OHi7NXuI [youtu.be]
    Das is geil :D
  • zitieren
    Wurstfinger 11.12.2019 18:22:06
    Mit dem blubbernden V8 vorbeifahren = 10Powerbanks
  • zitieren
    Todeshoden 12.12.2019 07:52:34
    Zitat von: BSKartoffel

    Zitat von: schnappi

    Zitat von: BSKartoffel

    Du ignorantes Schuppentier! Dir ist nicht mehr zu helfen!