Gletscher doch nicht weg

fred0815 14.01.2020, 10:54:17 Gletscher doch nicht weg - gletscher,schilder,klimawandel, Die Schilder, auf denen stand, dass bis 2020 alle Gletscher geschmolzen sind müssen weg, weil der Gletscher doch noch da ist und sogar wieder wächst.

Kommentare

  • zitieren
    SmartTag 14.01.2020 12:41:24
    Ja, wenn einzelne Wissenschaftler sich mit Jahreszahlen weit aus dem Fenster lehnen und die Prognose nicht 1:1 eintritt und in Grönland 1 Gletscher von 6,5% des Gesamteinzugsgebietes aufbaut während der Rest signifikant abbaut ist die gesamte bisherige Erkenntnis als Lügnerei enttarnt. Versuchs doch bitte auf der Facebookseite deines AfD-Ortsverband.
  • zitieren
    fischkopp85 14.01.2020 12:43:51
    Der Trend ist eindeutig, aber eine Rechtfertigung für den Stadt SUV ist gefunden. Wegen Menschen wie Dir wünsche ich mir, dass meine Stimme bei der Wahl mehr wert ist als Deine.
  • zitieren
    BunterHund 14.01.2020 12:51:17
    Zitat von: SmartTag

    Ja, wenn einzelne Wissenschaftler sich mit Jahreszahlen weit aus dem Fenster lehnen und die Prognose nicht 1:1 eintritt und in Grönland 1 Gletscher von 6,5% des Gesamteinzugsgebietes aufbaut während der Rest signifikant abbaut ist die gesamte bisherige Erkenntnis als Lügnerei enttarnt. Versuchs doch bitte auf der Facebookseite deines AfD-Ortsverband.

    Klar. Wenn man eine Ersatzreligion im Klimaschutzmumpitz gefunden hat ist es schwer zu ertragen wenn jemand was anderes behauptet.
    Sage einmal zu einem Christen das Jesus eher im September geboren wurde.
  • zitieren
    Kothumor 14.01.2020 13:18:38
    Alternative für Dummköpfe schlägt wieder zu.
  • zitieren
    waldorf 14.01.2020 13:58:07
    ist das diese Klimahysterie
  • zitieren
    josef_heiniger 14.01.2020 15:11:44 (bearbeitet um 15:12:03).
    letzte spalte: ..and that britain.. stimmt
  • zitieren
    Indigo 14.01.2020 16:52:45
    Dieser CO2 hype wurde damals von der thatcher ins leben gerufen, weil sie ein argument für atomkraft brauchte. Hat sich irgendwie verselbstständigt.
  • zitieren
    LSHamster 14.01.2020 17:09:40
    Blablabla. Wieder irgend einen alten Artikel ausgegraben….
  • zitieren
    Hamsterhoden 14.01.2020 17:21:09 (bearbeitet um 17:22:00).
    Zitat von: BunterHund

    Klar. Wenn man eine Ersatzreligion im Klimaschutzmumpitz gefunden hat ist es schwer zu ertragen wenn jemand was anderes behauptet.
    Sage einmal zu einem Christen das Jesus eher im September geboren wurde.

    “Ich glaube nicht an Asteroiden”, sprach der Verschwörungsdino. Und er fühlte sich sehr kluk dabei. Aber dem Asteroiden war das egal…
  • zitieren
    fred0815 14.01.2020 17:36:52
    Na, seid ihrs ?
  • zitieren
    BunterHund 14.01.2020 18:08:18 (bearbeitet um 18:12:20).
    Zitat von: Hamsterhoden

    Zitat von: BunterHund

    Klar. Wenn man eine Ersatzreligion im Klimaschutzmumpitz gefunden hat ist es schwer zu ertragen wenn jemand was anderes behauptet.
    Sage einmal zu einem Christen das Jesus eher im September geboren wurde.



    “Ich glaube nicht an Asteroiden”, sprach der Verschwörungsdino. Und er fühlte sich sehr kluk dabei. Aber dem Asteroiden war das egal…


    Mmmmh. Und die Erde ist ein steuerbarer Heizkörper. Erderwärmung absenken um 1,5 Grad. Das schaffe ich selbst mit einer Steuerung fürs Klimagerät in meinem Wohnzimmer nicht. Ok kostet auch keine 1.000.000.000.000 Euro wie der Klimafirlefanz
  • zitieren
    Hamsterhoden 14.01.2020 19:02:38
    Zitat von: BunterHund

    Mmmmh. Und die Erde ist ein steuerbarer Heizkörper. Erderwärmung absenken um 1,5 Grad. Das schaffe ich selbst mit einer Steuerung fürs Klimagerät in meinem Wohnzimmer nicht. Ok kostet auch keine 1.000.000.000.000 Euro wie der Klimafirlefanz

    Haben die dir ernsthaft einen Heizkörper unter deine Brücke gebaut? Kein Wunder, dass sich da das Klima erwärmt…
  • zitieren
    BunterHund 14.01.2020 19:28:27
    Zitat von: Hamsterhoden

    Zitat von: BunterHund

    Mmmmh. Und die Erde ist ein steuerbarer Heizkörper. Erderwärmung absenken um 1,5 Grad. Das schaffe ich selbst mit einer Steuerung fürs Klimagerät in meinem Wohnzimmer nicht. Ok kostet auch keine 1.000.000.000.000 Euro wie der Klimafirlefanz

    Haben die dir ernsthaft einen Heizkörper unter deine Brücke gebaut? Kein Wunder, dass sich da das Klima erwärmt…

    Glaubst du an die Klimaforschung und was sie voraussagt? Kein einziges Klimamodell lag bisher richtig. Und selbst in den Berichten des IPCC steht doch das man mit Klimamodellen nicht zuverlässig arbeiten kann….
  • zitieren
    Triggerman 15.01.2020 01:15:45
    Zitat von: BunterHund

    Glaubst du an die Klimaforschung und was sie voraussagt? Kein einziges Klimamodell lag bisher richtig. Und selbst in den Berichten des IPCC steht doch das man mit Klimamodellen nicht zuverlässig arbeiten kann….

    Ich habe mir tatsächlich drei Tage versaut und das IPCC Ding gelesen. Sie geben tatsächlich zu , dass sie die Entwicklung nicht vorhersehen können.

    Die Formel , die sie zum Beweis der Co2 These benutzen is nicht eindeutig lösbar, daher wird die dann durch Comptersimulationen gejagt und man pickt sich dann wohl einige Runs raus ( von komplett Wüste bis komplett mit Eis bedeckt ) wohl einfach die raus, die ins Bild passen.

    “Forscher” sind halt auf bestimmte Forschungsergebnisse angewisen Wenn die nicht geliefert werden ( oder zuindest medial geliefert weden können ) gibts keine Gelder mehr.

    Und da zähle ich einfach mal die “Forscher”, die von Shell bezahlt wden genaus dazu wie die “Forscher”, die im Institut arbeiten , dass mehr Gelder für mehr Klimapanik bekommt.
  • zitieren
    Manicmanuel 15.01.2020 17:09:28
    Wisst ihr……