Schizophrenie

langdingdang 13.11.2010, 19:20:37 Schizophrenie - schizophrenie,:(,traurig,:),fröhlich

Kommentare

  • zitieren
    Nerdweibchen 13.11.2010 19:21:45
    Erst0rrrr!!!!1111elfelf
  • zitieren
    gelöscht-20150820-132852 13.11.2010 19:25:52
    naja.
  • zitieren
    Killer2k 13.11.2010 19:26:08
    nice one :(:
  • zitieren
    MoerpeI 13.11.2010 19:37:27
    aha… 7,6 wertung.. definitiv zu hoch 1 punkt
  • zitieren
    Perry Ode 13.11.2010 19:39:58
    nicht unlustig aber ich kann über sowas nicht lachen :(
  • zitieren
    Kappa4 13.11.2010 19:43:17
    geht so…
  • zitieren
    Trendy.Andy 13.11.2010 19:43:30
    die farbe is scheiße, 1P
  • zitieren
    Trendy.Andy 13.11.2010 19:43:38
    sehr gut =D 10P
  • zitieren
    Mod/RDW
    Liese 13.11.2010 19:47:11
    Andys Kommentar ;)
  • zitieren
    Kaschper 13.11.2010 19:48:14
    Zitat von: Trendy.Andy

    die farbe is scheiße, 1P
  • zitieren
    CockWurst 13.11.2010 19:50:43
    samstag is 1 pkt tag…..
  • zitieren
    KakaPopo 13.11.2010 19:50:45
    seht ihr zuerst das traurige, oder das fröhliche smiley?
  • zitieren
    Moe07 13.11.2010 19:52:36
    ein echter langdingens

    1p
  • zitieren
    [Caveman] 13.11.2010 19:53:13
    Dissoziative Identitätsstörung mit Schizophrenie verwechseln = 1p
  • zitieren
    Ferris 13.11.2010 19:54:57
    kreative idee 10p
  • zitieren
    weltherrsch0r 13.11.2010 20:53:33
    Chmunzl0r 7p
  • zitieren
    TreuerStadtschinken 13.11.2010 21:47:47 (bearbeitet um 21:48:15).
    Caveman hat es schon richtig festgestellt: Das, was der ungebildete Volksmund als “Schizophrenie” bezeichent, also “Persönlichkeitsspaltung”, hat an sich nichts mit den Schizophrenieerkrankungen zu tun. Eine Persönlichkeitsspaltung, wie es der Einsender hier dargestellt haben will, wird in der Seelenheilkunde “Dissoziative Identitätsstörung” genannt. Wer intelligenten Humor darstellen will, der sollte seine Intelligenz unter Beweis stellen und vor dem Einsenden ca. 30 Sekunden lang googeln, denn diese Abgrenzung ist bei diesen Suchbegriffen einer der ersten Treffer. Ein Punkt.
  • zitieren
    langdingdang 13.11.2010 22:04:22
    Zitat von: KakaPopo

    seht ihr zuerst das traurige, oder das fröhliche smiley?

    Das traurige. Und Du?
  • zitieren
    Scorplex 13.11.2010 22:38:58
    kluges bild! 10p
  • zitieren
    Stuttgart21 13.11.2010 22:59:40
    Hab den glaub ich bei German-Bash gesehen muss bald mal alles Internet ausmachen bevor ich auf die Seite hier gehe
  • zitieren
    gelöschtadfasdkwejasdffa 13.11.2010 23:00:52
    Schizophrenie wird häufig mit der multiplen Persönlichkeitsstörung verwechselt (Verwechslungsgefahr :gnihihi:); beim ersten hört man Stimmen, beim zweiten denkt man, man sei Napoleon oder psychologisch ausgebildet. Beide Krankheiten haben als Symptom dann Selbstgespräche zur Folge. Der Patient zeigt aber eher das Verhaltensmuster einer bipolaren Störung (früher: manisch-depressiv), was der Einsender natürlich weiß, aber es war - da Kassenpatient - nur Platz für die Diagnose “Schizophrenie”; Klinikalltag in Deutschland.

    Schade.
    9 P
  • zitieren
    TittenMalus 14.11.2010 10:17:28
    Hälfte
  • zitieren
    Ari Gold 14.11.2010 11:00:57
    Zitat von: Trendy.Andy

    die farbe is scheiße, 1P
  • zitieren
    Ari Gold 14.11.2010 11:01:12
    Zitat von: Scorplex

    kluges bild! 10p
  • zitieren
    Fakeaccount 14.11.2010 11:11:06
    1p
    weil schizophrenie != multiple pers. stör.
  • zitieren
    hardc0re.Lineal 14.11.2010 11:22:32 (bearbeitet um 11:22:41).
    Wenn “bipolare Störung” (oder “manisch-depressiv” ) drunter stehen würde 10Pkt., so aber leider trotz netter Idee nicht korrekt.
  • zitieren
    PsychoPilot 14.11.2010 14:12:54
    Einsender hat keine Ahnung, was Schizophrenie ist.
  • zitieren
    whoanellie 14.11.2010 14:53:13
    Zitat von: TreuerStadtschinken

    Caveman hat es schon richtig festgestellt: Das, was der ungebildete Volksmund als “Schizophrenie” bezeichent, also “Persönlichkeitsspaltung”, hat an sich nichts mit den Schizophrenieerkrankungen zu tun. Eine Persönlichkeitsspaltung, wie es der Einsender hier dargestellt haben will, wird in der Seelenheilkunde “Dissoziative Identitätsstörung” genannt. Wer intelligenten Humor darstellen will, der sollte seine Intelligenz unter Beweis stellen und vor dem Einsenden ca. 30 Sekunden lang googeln, denn diese Abgrenzung ist bei diesen Suchbegriffen einer der ersten Treffer. Ein Punkt.
    Ach, m0wl.

    Schlicht und schön, solide 9p.
  • zitieren
    whoanellie 14.11.2010 14:53:41
    Zitat von: KakaPopo

    seht ihr zuerst das traurige, oder das fröhliche smiley?
    :D
  • zitieren
    Dr. Schmu 15.11.2010 15:22:11
    genial! :D