[quote from="sk8ordie"][quote from=Rostocker Zeitung#]Demnach hatte sich das verängstigte Reh verirrt und war in Panik geraten. Es lief dann von hinten durch die Beine der korpulenten Frau, die daraufhin das Gleichgewicht verlor und rückwärts auf das Tier stürzte. Das Reh erlitt dabei einen Genickbruch und starb an Ort und Stelle. Die Frau verletzte sie sich am Sprunggelenk und kam per Krankenwagen in die Klinik. Der Tierkadaver wurde von der Tierrettung der Berufsfeuerwehr Rostock abgeholt.[/quote] Qualle:http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Reh-versehentlich-von-Besucherin-getoetet-Frau-verletzt RIP [/quote]